Autor Thema: ARD und ZDF bei Olympia - Produktionskosten knapp unter 10 Millionen Euro  (Gelesen 710 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.648
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: http://up.picr.de/27521027qg.png

Planet-Interview, 09.02.2018

ARD und ZDF bei Olympia
ARD/ZDF im Wettbewerb mit Eurosport

m Dezember 2017 veranstalteten ARD und ZDF eine Pressekonferenz zu ihrer Olympia-Berichterstattung. Hier ein kleiner Auszug mit Fragen zu Unterschieden zwischen ARD und ZDF und zur Präsenz von Eiskunstlauf im deutschen Fernsehen

Von Jakob Buhre

Zitat
Mit wie viel Personal reisen Sie nach Pyeongchang und wie hoch sind die Kosten der Olympia-Berichterstattung?

Peter Frey (ZDF): Was die Personalstärke anbelangt, da habe ich bei den letzten Spielen gelesen, dass ARD und ZDF mit etwa 500 Leuten vor Ort waren, wenn Sie davon ein Drittel abziehen sind sie irgendwo da, wo wir sein werden. […]

Die Produktionskosten – also nicht Übertragungsrechte – liegen knapp unter zweistellig (d.h. knapp unter 10 Millionen, Anm. d. Red.). Das ist im Vergleich zu den Winterspielen in Sotschi etwas weniger.

Ein Kernargument für die Existenz von ARD und ZDF ist ja die publizistische Vielfalt, die durch das Bestehen beider Sender gewährleistet sei. […]

Weiterlesen auf:
http://www.planet-interview.de/interviews/ard-und-zdf-bei-olympia/50058/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. Februar 2018, 19:27 von Uwe »

Offline drboe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.384
  • Ersatzmaßstab Wohnung: das BVerfG erklärt die Welt
Wie aus der Zeit gefallen wirkt der Hinweis am Ende der Seite:

Zitat
GERHARD DELLING

Seit mittlerweile zehn Jahren steht der Sportmoderator Gerhard Delling zusammen mit Günter Netzer vor der Kamera und kommentiert mit ihm die Fußballländerspiele in der ARD. Im Mai 2008 bekamen beide sogar den Medienpreis für Sprachkultur der ...

M. W. startete das Duo Delling/Netzer 1998 und beendete die gemeinsame Tätigkeit vor der Kamera 2010. Ansonsten gute Fragen, denen leider die Nachfragen fehlen, nachdem sich zeigte, dass ARD und ZDF schlicht das Gleiche machen wollen.

M. Boettcher


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Während unseres endlosen Krieges gegen Syrien habe ich keinen einzigen glaubwürdigen Beweis dafür gesehen, dass die "Gasangriffe" von der syrischen Armee ausgingen. Und ich habe es satt, dass wir Syrien jedes Mal bombardieren, wenn Al-Qaidas "Weisshelme" ein weiteres Ereignis unter falscher Flagge veranstalten. Ein mutiger Journalist sollte sich fragen, warum alle Gasopfer Zivilisten sind und niemals die Terroristen selbst. (Richard H. Black, US-Senator, Republikaner, auf Facebook)

Offline lex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Und hätte man einem Koreaner mit Deutschkenntnissen 10 Euro in die Hand gedrückt, hätte man die Eröffnungsrede auch in Deutsch übersetzt bekommen  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: