Autor Thema: Oden an Robert - Wenn der Mainstream tanzt (von Wolfgang Herles)  (Gelesen 301 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.055
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:http://uebermedien.de/wp-content/uploads/tichyseinblick.gif

ACH DU MEIN MAINSTREAM DU
Oden an Robert – Wenn der Mainstream tanzt

Quelle: Tichys Einblick 03.02.2018 VON WOLFGANG HERLES


Zitat
Nun gut, mag man sagen. Tante ARD wird´s eine Nummer kleiner haben. Steht doch eine gewisse Tina Hassel dem „Hauptstadtstudio“ vor und beweist fast täglich, dass auf dem Bildschirm das Berliner Geschehen noch nichtssagender kommentiert werden kann als vom Regierungssprecher persönlich. Doch Hassels Tina lässt ihren Habeck-Überschwang auch noch auf Twitter von der Leine, dass es die helle Freude ist. Sie rühmt die Frische. „#Verantwortung kann auch Spaß machen“ belehrt sie uns. Proteste gegen ihre euphorische Parteinahme kontert Hassel im Namen der ganzen ARD mit dem Argument: Ihre Schwärmerei befinde sich in „großer Übereinstimmung“ mit den allermeisten Zeitungskollegen. Das muss man sich zweimal geben. Madame Mainstream begründet ihre gedankenlose Gesinnungseuphorie mit dem Mainstream. Merke: Der Mainstream nährt sich selbst.[…]

weiterlesen auf:
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/herles-faellt-auf/oden-an-robert-wenn-der-mainstream-tanzt/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. Februar 2018, 19:25 von Bürger »

Tags: