Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Abstimmung über Rundfunkgebühren: Sendeschluss in der Schweiz?  (Gelesen 2226 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.960
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/4/44/Tagesspiegel-Logo.svg/320px-Tagesspiegel-Logo.svg.png

Tagesspiegel, 27.01.2018

Abstimmung über Rundfunkgebühren
Sendeschluss in der Schweiz?

No Billag: Der Kampf um die Gebühren für die SRG in der Schweiz hat Signalwirkung für Europa. Abgestimmt wird am 4. März

Von Jan Dirk Herbermann 

Zitat
Zu vorgerückter Stunde im November 2013 kehrten drei Nachwuchspolitiker der Schweizer FDP in ein Zürcher Gasthaus ein. Bei einem Bier formulierte einer der jungen Männer eine radikale Idee. Die Eidgenossen sollten die Rundfunk- und Fernsehgebühren abschaffen, forderte Yves Collet. Also machten sich die liberalen Youngsters ans Werk und starteten eine Volksinitiative, die heute ganz Helvetien spaltet. Die Fragen lauten: Soll die „Zwangsabgabe“ für die Senderfamilie der Schweizerischen Radio und Fernsehgesellschaft SRG und andere Stationen voll gestrichen werden? Oder sollen die Sender weiter in den Genuss der obligatorisch eingezogenen Gelder kommen? […]

Europaweite Debatte wird befeuert

Egal wie die Schweizer sich entscheiden, die No-Billag-Initiative befeuert die Debatte über die Finanzierung öffentlich-rechtlicher Anstalten in ganz Europa. Chefs und Mitarbeiter von ARD und ZDF verfolgen gebannt den Gebührenkampf im südlichen Nachbarland. „Die Gefahr ist real“, sagt TV-Unternehmer Roger Schawinski. Er geht von einem „nicht zu unterschätzenden“ Potenzial von Schweizern aus, die sich an der Wahlurne von Gebühren befreien wollen. […]

Weiterlesen auf:
http://www.tagesspiegel.de/medien/abstimmung-ueber-rundfunkgebuehren-sendeschluss-in-der-schweiz/20899464.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben