Nach unten Skip to main content

Autor Thema: ARBEITET DER SENDER IMMER SO? WDR interviewt SPD-Experten ohne Grundwissen  (Gelesen 2303 mal)

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.419
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Bildquelle: http://up.picr.de/26673454rp.jpg
ARBEITET DER SENDER IMMER SO? 
WDR interviewt SPD-Experten ohne Grundwissen


Tichys Einblick, 21.01.2018


Zitat
Das Interview mit dem Experten wurde vor der Sendung aufgezeichnet. Hat der WDR in seinem Riesenapparat niemanden, der da mal reinhört? Bevor alternative Fakten gesendet werden?

Herr Neugebauer, vergessen, dass Merkel und alle Regierungsmitglieder nur geschäftsführend sind, seitdem Steinmeier ihnen die Entlassungsurkunden überreichte? Vergessen, dass die Vertrauensfrage gar nicht gestellt werden kann?

Weiterlesen auf:
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wdr-interviewt-spd-experten-ohne-grundwissen/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

f

faust

... das ist in sich durchaus stimmig:

Eine Simulation von Regierung wird mit einer Simulation von Berichterstattung/Kompetenz betrachtet.
Die Hausfrau, die das beim Bügeln hört, merkt das doch eh nicht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.419
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Bildquelle: http://up.picr.de/26673454rp.jpg
Ach, ARD, schon wieder

Tichys Einblick, 21.01.2018


Zitat
Jan Hofer liest in der ARD-Tagesschau vor, was die Redaktion ihm aufschreibt, klar. Für die ARD-Tagesthemen kündigt er einen Beitrag an zu Andrea Nahles, Retterin der SPD in der Not auf dem Parteitag in Bonn, mit dem sich Ingo Zamperoni später am Abend befassen würde:

„Andrea Nahles, Generalsekretärin der SPD“. Das ist die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion in diesen Tagen wirklich nicht. Sie war es es von 2009 bis 2013.

Weiterlesen auf:
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/ach-ard-schon-wieder/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben