Autor Thema: NDR: Eintragungsanordnung ergangen/ Haftbefehl beantragt  (Gelesen 530 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:https://i.ytimg.com/vi/w38MqOTh8bc/hqdefault.jpg?sqp=-oaymwEXCPYBEIoBSFryq4qpAwkIARUAAIhCGAE=&rs=AOn4CLDZlxjUHYyGJ7hj8jQ0vD0WYVcsTg
NDR: Eintragungsanordnung ergangen/ Haftbefehl beantragt

Quelle: ohmyboobness 23.12.2017


Zitat
Obgleich ich der Gerichtsvollzieherin deutlich meine Zahlungswilligkeit und -Fähigkeit signalisiert hatte, hat sie sich nicht davon abhalten lassen, die Eintragung ins Schuldnerverzeichnis anzuordnen und den Haftbefehl zu beantragen. Dabei hätte sie mir lediglich den Forderungsgläubiger exakt benennen müssen und ich hätte den geforderten Betrag in Höhe von 309,70 Euro gezahlt. ...

Video ~22.57 min, veröffentlicht 22.12.2017
https://www.youtube.com/watch?v=cAdy4aAmYAQ


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: