Autor Thema: Schweiz: Ist die SRG ein Staatssender?  (Gelesen 295 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.364
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Schweiz: Ist die SRG ein Staatssender?
« am: 20. Dezember 2017, 11:03 »

Bildquelle: http://up.picr.de/30668113gt.png

Aargauer Zeitung, 20.12.2017

Ist die SRG ein Staatssender?

Die SRG wird durch eine faktische Steuer finanziert, und sie stellt Scheinwerfer und Mikrofone sofort an, wenn Bundesräte ihre PR-Botschaften verkünden. Ist sie ein Staatsmedium? Analyse von AZ-Chefredaktor Patrik Müller.

von Patrik Müller

Zitat
Unter dem Titel «Die Schweiz braucht keine Staatsmedien» setzte sich «NZZ»-Chefredaktor Eric Gujer am Samstag mit der Stellung der SRG auseinander. Diese werde allmählich übermächtig, kritisierte Gujer. Würde es die SRG nicht längstens geben, käme niemand auf die Idee, sie zu erfinden. Der Text löste in den sozialen Medien heftige Reaktionen aus. SRF-Chefredaktor Tristan Brenn bezeichnete ihn als «Polemik», Mark Balsiger vom Komitee gegen die «No Billag»- Initiative als «demagogisch». […]

Weiterlesen auf:
https://www.aargauerzeitung.ch/kommentare-aaz/ist-die-srg-ein-staatssender-nein-aber-132018745

Siehe auch:
Die Schweiz braucht keine Staatsmedien
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25672.msg162159.html#msg162159


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 20. Dezember 2017, 18:21 von ChrisLPZ »

Tags: