Autor Thema: Bundeszentralamt für Steuern bemängelt Honorarabrechnungen des NDR  (Gelesen 365 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.807
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/3e/Logo-der_spiegel.svg/320px-Logo-der_spiegel.svg.png

Der Spiegel (Printausgabe 51/2017, S.63), 16.12.2017

Verunsicherung bei NDR-Mitarbeitern


Zitat
Der NDR stellt zum 1. Januar die Bezahlung seiner freien Mitarbeiter um […]. Das Bundeszentralamt für Steuern hat bemängelt, wie der NDR seit Jahrzehnten die Honorare abrechnet. Bei einer Prüfung entdeckte die Behörde, dass der Sender bislang das sogenannte Überwiegensprinzip ignoriert […] (dieses) schreibt vor, dass ein freier Mitarbeiter eindeutig einzustufen sei entweder als selbstständig oder als nicht selbstständig. Denselben Mitarbeiter je nach Auftrag mal auf die eine, mal auf die andere Weise zu honorieren, wie bisher beim NDR üblich, ist nicht vorgesehen. […]

Weiterlesen in der Printausgabe 51/2017


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. Dezember 2017, 20:59 von ChrisLPZ »

Tags: