Autor Thema: Warum BR Klassik seine Frequenz behalten darf  (Gelesen 433 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.924
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Warum BR Klassik seine Frequenz behalten darf
« am: 08. Dezember 2017, 20:10 »

Bildquelle: http://up.picr.de/30936905js.jpg

Süddeutsche Zeitung, 08.12.2017

Warum BR Klassik seine Frequenz behalten darf

BR-Intendant Ulrich Wilhelm gibt den UKW-Platz doch nicht dem Jugendsender Puls. Er hat dafür eine recht technische Begründung - und eine sehr politische.

Von Claudia Tieschky

Zitat
Selten zuvor hatte der BR für ein Projekt so gekämpft, selten gegen so viele Widerstände an einem Plan festgehalten, selten für eine Sache so viel Ärger bekommen. 2014 kündigte Intendant Ulrich Wilhelm an, das Hörfunkprogramm BR Klassik ins Digitale zu schieben, damit das Jugendangebot Puls auf UKW laufen kann. Es gab wütende Proteste von Klassikhörern; Zehntausende unterzeichneten eine Petition, Mariss Jansons, Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters, kritisierte den Plan offen. Es gab eine Popularklage und eine Wettbewerbsklage der Privatradios, die fürchten, durch Puls auf UKW Reichweite einzubüßen und damit Werbepreise. […]

Weiterlesen auf:
http://www.sueddeutsche.de/medien/bayerischer-rundfunk-warum-br-klassik-seine-frequenz-behalten-darf-1.3784219

Zum Thema siehe auch:
Bayerischer Rundfunk: Der vergiftete Wellentausch zwischen PULS und BR-KLASSIK
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25576.msg161497.html#msg161497

Warum BR Klassik seine Frequenz behalten darf
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25552.msg161288.html#msg161288

Kein Frequenzwechsel beim BR: Tauschrauschaus
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25595.msg161655.html#msg161655

Studie: BR-Jugendwelle bedroht Existenz von Lokalradios
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25023.msg158398.html#msg158398

Sputnik spart, Klagen gegen Puls/Klassik-Tausch abgewiesen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23846.msg151670.html#msg151670


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. Dezember 2017, 16:30 von ChrisLPZ »

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.924
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Re: Warum BR Klassik seine Frequenz behalten darf
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2017, 20:13 »

Bildquelle: http://up.picr.de/30762074qc.png

Neue Musikzeitung, 08.12.2017

BR verzichtet auf UKW-Frequenz für Jugendwelle
BR-Klassik wandert nicht ins Digitalradio

Der Bayerische Rundfunk will verstärkt junge Hörer erreichen. Daher sollte die Jugendwelle Puls eine UKW-Frequenz bekommen. Privatradios liefen dagegen Sturm, scheiterten aber vor Gericht. Jetzt gibt der BR seinen Plan trotzdem auf.

Von dpa, PM BR, KIZ

Zitat
München (dpa/lby) - Im jahrelangen Streit um eine UKW-Frequenz für die Jugendwelle Puls lenkt der Bayerische Rundfunk überraschend ein. Der BR verzichte darauf, Puls auf der UKW-Frequenz von BR-Klassik auszustrahlen, kündigte Intendant Ulrich Wilhelm am Freitag im BR-Rundfunkrat in München an.
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.nmz.de/kiz/nachrichten/br-verzichtet-auf-ukw-frequenz-fuer-jugendwelle


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 906
Re: Warum BR Klassik seine Frequenz behalten darf
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2017, 13:07 »
Um eine Mehrfachdiskussion zu vermeiden bitte im folgenden Thread diskutieren:

Kritik vom Privatsenderverband
VPRT: Abgesagter BR-Frequenztausch "Beruhigungspille"

https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25592.msg161609.html#msg161609

Dieser Thread ist daher geschlossen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. Dezember 2017, 17:32 von Bürger »
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Tags: