Autor Thema: Programmchef Herres fordert eigenes TV-Duell für die ARD  (Gelesen 317 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.654
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/26868218no.png

Der Spiegel, 29.11.2017

Programmchef Herres fordert eigenes TV-Duell für die ARD

Vorstoß in eigener Sache: Auf der Intendantentagung der ARD verkündet Programmdirektor Volker Herres, dass sein Senderverbund bei der nächsten Bundestagswahl ein eigenes TV-Duell anpeilt.

Von Christian Buß

Zitat
Vier Moderatoren von vier Sendern, die in streng aufgeteilten Blöcken die Kanzlerkandidaten befragen: Das starre Konzept des TV-Duells zur Bundestagswahl stieß allgemein auf Kritik: bei den Zuschauern, bei Journalisten und auch bei den Fernsehverantwortlichen selbst. Schnell war man sich bei den beteiligten Sendern einig, dass man diese Form der Politikerbefragung nicht wiederholen wolle. Mit konkreten Gegenentwürfen hielt man sich bislang aber weitgehend zurück. […]

Weiterlesen auf:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/ard-programmdirektor-volker-herres-fordert-eigenes-tv-duell-fuer-seinen-sender-a-1180873.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.393
Re: Programmchef Herres fordert eigenes TV-Duell für die ARD
« Antwort #1 am: 29. November 2017, 15:18 »
Natürlich braucht das Staatsfernsehen ein eigenes TV-"Duell", denn nur so kann das Staatsfernsehen die Politiker, die es kontrollieren, ins richtige Licht stellen. Natürlich ganz staatsfern.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: