Autor Thema: Jamaika-Ende bei ARD und ZDF: „Ich fürchte nichts“  (Gelesen 358 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.654
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Jamaika-Ende bei ARD und ZDF: „Ich fürchte nichts“
« am: 20. November 2017, 23:17 »

Bildquelle: http://up.picr.de/27184952fi.png

FAZ, 20.11.2017

Jamaika-Ende bei ARD und ZDF:
„Ich fürchte nichts“

Von Michael Hanfeld

Zitat
Es ist immer wieder erstaunlich, dass bei ARD und ZDF ganze politische Abende vergehen, deren Erkenntnisgewinn einzig und allein darin besteht, dass Politiker ihre Botschaften unters Volk bringen, ohne dass dies eine journalistische Brechung erführe. So ist es auch und insbesondere am Abend nach dem von der FDP herbeigeführten Abbruch der Sondierungsgespräche der inzwischen sogenannten Jamaika-Parteien. Ein jeder verkündet sein Mantra und – Punkt. Weitere Nachfragen – keine. […]

Weiterlesen auf:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/jamaika-ende-bei-ard-und-zdf-ich-fuerchte-nichts-15302419.html

Anmerkung:
Soweit zum Mantra des "Qualitätsjournalismus" von ARD,ZDF und Co.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: