Autor Thema: ARD und ZDF kaum Berichterstattung über Theater,Kino,Ausstellungen ...  (Gelesen 291 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.467
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: http://up.picr.de/30923234uy.png

Dresdner Institut für Medien Bildung und Beratung, 08.11.2017

Warum gibt es in den Nachrichtensendungen von ARD und ZDF kaum Berichterstattung über Theater, Kino, Ausstellungen, Oper und Literatur?

Von Heiko Hilker

Zitat
10 Milliarden Euro fließen jährlich in Deutschland in die Kultur. Mit dem Rundfunkbeitrag werden über 8 Milliarden Euro eingenommen, über 9 Milliarden Euro geben ARD, ZDF und Deutschlandradio jährlich aus. Doch Tagesschau und Tagesthemen, heute, heute journal und heute+ berichten kaum über das kulturelle Leben, es sei denn, ein millionenteures Gebäude wird eingeweiht oder ein großes, international bekanntes Festival findet statt. […]

Warum gibt es davon so wenig in den Nachrichtensendungen, insbesondere in der Prime Time, zu hören bzw. zu sehen, während der Sport seinen festen Anteil hat und die Börse vor acht ihren festen Platz. Was spricht gegen Kultur vor acht oder einen Kulturblock in jeder Nachrichtensendung, wie heute oder heutejournal?

Weiterlesen auf:
https://dimbb.de/warum-gibt-es-in-den-nachrichtensendungen-von-ard-und-zdf-kaum-berichterstattung-ueber-theater-kino-ausstellungen-oper-und-literatur/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. November 2017, 18:01 von Bürger »

Tags: