Autor Thema: GEZ-Irrsinn: ARD sperrt Gabriele Krone-Schmalz eigenen Mitschnitt  (Gelesen 1222 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.216
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:https://propagandaschau.files.wordpress.com/2016/06/propaganda_header960.png
GEZ-Irrsinn: ARD sperrt Gabriele Krone-Schmalz einen Mitschnitt ihres eigenen „Riverboat“-Auftritts auf ihrem eigenen YouTube-Kanal
Quelle:Propagandeschau 02.11.2017


Zitat
Am vergangenen Freitag war die langjährige Russland-Korrespondentin der ARD, Gabriele Krone-Schmalz, Gast in der MDR-Talkshow „Riverboat“. Vier Tage später stellte sie einen Mitschnitt ihres Auftritts auf ihren eigenen YouTube-Kanal und der landete dank PS-Leser Teleherzog als Empfehlung zum Anschauen in unserem Propagandamelder und auf Twitter. Die Reaktion des Staatssenders ließ nicht lange auf sich warten.

weiterlesen auf:
https://propagandaschau.wordpress.com/2017/11/02/gez-irrsinn-ard-sperrt-gabriele-krone-schmalz-einen-mitschnitt-ihres-eigenen-riverboat-auftritts-auf-ihren-eigenen-youtube-kanal/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 04. November 2017, 21:33 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8.603
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: GEZ-Irrsinn: ARD sperrt Gabriele Krone-Schmalz eigenen Mitschnitt
« Antwort #1 am: 04. November 2017, 21:50 »
Abgesehen davon, dass Urheberrechtsfragen immer irgendwie ein heikles und undurchschaubares Thema sind, stellen sich doch ein paar Fragen...

Bei youtube steht auf Gabriele Krone-Schmalzes Seite zu dem Video
https://www.youtube.com/watch?v=2CZdOdUPowE
Zitat
Dieses Video enthält Inhalte von ARD. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.

ARD ist doch aber ein "nichtrechtsfähiger Zusammenschluss der Rundfunkanstalten" soweit ich mich recht entsinne  - als Querlink akut vielleicht nur dies
Rechtsnatur und Zuständigkeit der ARD im Wandel
von Michael Martinek
http://archiv.jura.uni-saarland.de/projekte/Bibliothek/text.php?id=679
Zitat
VI.  Die ARD als nicht rechtsfähige Körperschaft sui generis
[...]

Wie kann ein solches "nichtrechtsfähiges" Konstrukt ein "Partner" sein und (selbst?) Inhalte "aus urheberrechtlichen Gründen sperren"?

"Riverboat" (die ersten anderthalb Minuten Gute-Laune-und-Spannungs-Heischerei reichen mir, um zu wissen, weshalb ich mir sowas nicht ohne Unwohlsein und Fremdschäm-Komplexe anschauen könnte) scheint ja ausnahmsweise mal eine der wenigen Eigenproduktionen zu sein...
www.mdr.de/riverboat (Achtung, Inhalte von ARD-ZDF-GEZ!!!)
https://de.wikipedia.org/wiki/Riverboat
...jedenfalls fand ich (vorerst?) keine fremde Produktionsgesellschaft.

Dadurch stellt sich dann allerdings wieder die Frage, worin da das Problem einer Weiterverteilung besteht...
...und warum sowas überhaupt produziert werden muss.

::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

faust

  • Gast
Re: GEZ-Irrsinn: ARD sperrt Gabriele Krone-Schmalz eigenen Mitschnitt
« Antwort #2 am: 04. November 2017, 22:32 »
... Leute, die nicht gerne ihre eigenen Namen unter Schriftstücke setzen, mit denen sie andere belästigen, haben üblicherweise ein ausgeprägtes Kontrollbedürfnis  :police: .

Krone-Schmalz ist "Russlandversteherin", wenn ich richtig informiert bin -> da kann man in Deutschland eine Menge falsch machen, vor allem beim "unabhängigen Rundfunk" !

Wer sucht, der findet immer noch ein sehr erhellendes Stückchen aus dieser Sendung bei youtube, für ähnliche Aussagen wurde und wird auch der Dresdner Kabarettist Uwe Steimle (der sich schon in der DDR nix hat gefallen lassen)  öffentlich geschnitten - und ich sage Euch:

Dieser Frau gebührt für Ihre Worte das Bundesverdienstkreuz !!!

LIKE  AND  SHARE  !!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. November 2017, 11:03 von DumbTV »

Offline FelsinderBrandung

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Re: GEZ-Irrsinn: ARD sperrt Gabriele Krone-Schmalz eigenen Mitschnitt
« Antwort #3 am: 05. November 2017, 10:01 »
Es ist schon mehr als beängstigend, wie die ÖRR hier versuchen, die kritischen Stimmen zu unterdrücken oder Zensur, wo der Mensch nur hinschaut:

Auf den Nachdenkseiten gab es  gestern  in einen Videohinweis auf besagte Sendung.

Zitat
13. Riverboat vom 27.10.2017 mit Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz

Momentan sind Krone-Schmalz‘ Analysen und ihr Wissen über das vielfältige Land, das zwölf Zeitzonen umfasst, gefragter denn je. In ihrem aktuellen Buch „Eiszeit: Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist“ versucht sie aufs Neue, Russland in der deutschen Öffentlichkeit eine Brücke zu bauen.
Zitat Krone-Schmalz [transkribiert]: „[…] Ein Kapitel nenne ich „Selber denken“ weil ich glaube, dass das eine ganz wichtige Voraussetzung ist […] und man sich nicht nur auf sanktionierte, kanalisierte Denkformen einlässt. Ich habe den Eindruck, dass viele in den Startlöchern stehen und das gerne machen würden. Ich möchte diese Menschen motivieren und mit diesem Buch zu munitionieren, um sich nicht in die Ecke drängen zu lassen wenn jemand sagt, das sei ja alles „Verschwörungstheorie“ und Populismus. […] Wir brauchen dringend und ganz schnell eine große Sicherheitskonferenz (KSZE).“
Quelle: MDR

Quelle: http://www.nachdenkseiten.de/?p=40882#h13

und die Nachdenkseiten werden vom ‚Faktenfinder‘ ja auch kritisch beäugt

Zitat aus Antwort #5 von user drone in einem anderen Thread
[1] nachzulesen hier:
"Propaganda statt seriöser Forschung" 01.11.2017
http://faktenfinder.tagesschau.de/ausland/schweiz-desinformation-101.html
(man beachte die "Argumentation", und die lange Liste der kritischen Kommentatoren, für die extra eine zusätzliche Kommentarsseite eingerichtet wurde!)
Kann ein steuerfinanzierter Sender journalistisch unabhängig sein?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25111.msg159018/topicseen.html#msg159018

aus dem Artikel:

Zitat
Abrufe vor allem aus Deutschland
77 Prozent der Abrufe der SPR-Seite erfolgen laut SimilarWeb aus Deutschland, nur knapp sechs Prozent aus der Schweiz. Häufig wird die Seite auf den deutschen "Nachdenkseiten" erwähnt, die sich als Teil einer linken, kritischen Gegenöffentlichkeit versteht. Aber auch rechtsradikale Seiten wie "[Seite/Begriff nicht erwünscht]" beziehen sich auf "Swiss Propaganda Research"....

Und dazu der richtig stellende Kommentar:

Zitat
Am 01. November 2017 um 11:04 von Pharaoseb...
Ist der Mainstream naiv?
Die Nennung der Nachdenkseiten in einer Linie mit rechtsextremen Gedankengut, so wird es suggeriert, ist unterirdisch. Dabei wird auch nicht erwähnt (weggelassen) von wem die Nachdenkseiten gegründet wurde. Von Albrecht Müller, ab 1973 Leiter der Planungsabteilung im Bundeskanzleramt bei Willy Brandt und Helmut Schmidt; 1987 bis 1994 Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Das kennt man vom Mainstream, es wird nicht gerade gelogen, aber die wichtigen Informationen einfach weggelassen und durch Suggerieren, dem anderen alternativen Medium, immer wieder was unterstellt, was dem naiven Leser abschrecken lassen soll sich näher damit zu beschäftigen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. November 2017, 11:16 von DumbTV »

Offline drone

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 577
Re: GEZ-Irrsinn: ARD sperrt Gabriele Krone-Schmalz eigenen Mitschnitt
« Antwort #4 am: 07. November 2017, 12:15 »
Einen Link (non-youtube etc.), der nur den besagten Ausschnitt des Interviews mit Prof. Dr. Krone-Schmalz  (Riverboat, 27.10.2017, mdr) enthält (Dauer: 00:20:43, mkv, 720p, ca. 143MB), könnte ich - für Interessierte - per PM zur Verfügung stellen...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: