Verlinkte Ereignisse

  • SWR Fernsehen Familienfest, So 3.9.17, 12-20h Schlossplatz KA: 03. September 2017

Autor Thema: SWR Fernsehen Familienfest, So 3.9.17, 12-20h Schlossplatz KA  (Gelesen 292 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.330
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Gemäß der bislang mglw. etwas untergegangenen Hinweise u.a. unter
"Eigenwerbung von ARD-ZDF-GEZ" im öffentlichen Raum
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20293.msg152540.html#msg152540
sowie auch unter
Etwas vom SWR Fuhrpark
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24260.msg154037.html#msg154037
findet am
Sonntag, 03.09.2017 von 12-20 Uhr
auf dem Schlossplatz Karlsruhe das
"SWR Fernsehen Familienfest"
statt.



mit solch "illustren" Veranstaltern und "Partnern"/ "Sponsoren"(?) wie
Nachtrag zum letzten Beitrag, vergrößerter unterer Plakatabschnitt / Sponsorenteil.
Veranstalter:
Zitat
KARLSRUHE EVENT GMBH
Daneben steht:
Zitat
Sparda Bank
Badisches Landesmuseum Schloss Karlsruhe
Baden Württemberg
Staatliche Schlösser und Gärten, Anstalt des öffentlichen Rechts
DVB T2 HD
Europa Park


Hinweis zur Örtlichkeit gem wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlossplatz_(Karlsruhe)
Zitat
Der Schlossplatz liegt südlich des Karlsruher Schlosses. Im Osten wird er begrenzt durch Gebäude der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften des Karlsruher Institut für Technologie, im Westen durch das Bundesverfassungsgericht beziehungsweise den Botanischen Garten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. September 2017, 16:08 von Uwe »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: SWR Fernsehen Familienfest, So 3.9.17, 12-20h Schlossplatz KA
« Antwort #1 am: 02. September 2017, 20:10 »
Hääähäähää,
die üben wohl schon! Vielleicht schätzen sie die Entscheidung des BVerfG ja schon richtig ein? Sie müssen dann wie jedes Unternehmen um Kunden werben! Dann heißt es, wer nicht gut ist, hat keine Kunden!  8) (#)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline rundfunkbeitrag_de

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: SWR Fernsehen Familienfest, So 3.9.17, 12-20h Schlossplatz KA
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2017, 20:59 »
Hi,

der in manchen Bundesländern Gefängnisrundfunk genannte öffentlich rechtliche Rundfunk hat beim Familienfest Werbefest des SWR, seinem Namen Ehre bereitet. Dort war alles abgeriegelt. Nur Ü13-Zahler/U14-Kinder bekamen Zugang. Ich war vor Ort und habe ein paar Bilder gemacht.

Es gab Stände von Unternehmen. Z.B. DM und andere Sponsoren hatten viele Zelte. Es wurden Werbegeschenke verteilt und auch sonst war alles voller Werbung. Neben den Sponsoren waren noch ein paar lokale Stände z.B. vom KSC dort. Ansonsten präsentierte der SWR verschiedene Teile seines Programms. Herzstück waren Bühnenauftritte von Musikern.

Von außen war wenig zu sehen, die Bühne war entsprechend positioniert und es gab jede Menge Sichtschutz. Ich erlaubte mir zu Beginn, Bilder aus einer erhöhten Position, außerhalb des abgesperrten Geländes zu machen. Kurz darauf wurde die Stelle verbarrikadiert. Positiv: in Zeiten von Terror, war die Absperrung sicher angemessen. Die Abzäunung (Schlossplatz) endete auf einer Seite knapp vorm Gelände des BVerfG.

Hier ein paar Bilder:

























Es war gutes Wetter. Wer offizielle Besucherzahlen findet, darf diese gern nachtragen. Ich schätze ein paar Tausend. In den Gesprächen war mein Eindruck, dass viele Fans der anwesenden Stars gekommen waren und weniger Menschen, wegen der Unternehmen oder des SWRs. Im Vorfeld wurde sehr viel Werbung plakatiert, mehr, als vielleicht so manche Partei im zu dieser Zeit bevorstehenden Wahlkampf aufzubringen vermochte.

Beste Grüße,
rundfunkbeitrag_a_de


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. Oktober 2017, 18:13 von Bürger »
Wer sieht dich, selbst wenn du ihn nicht siehst?
 - Der ÖRR.

Tags: