Autor Thema: „Fürsorgliche Belagerung“: Jauch kritisiert Einmischung in seinen Polit-Talk  (Gelesen 1545 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.354
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/320px-Focus-logo.svg.png

Focus, 23.08.2017

„Fürsorgliche Belagerung“:
Jauch kritisiert Einmischung in seinen Polit-Talk


Zitat
Günther Jauch steht nach wie vor zu seiner Entscheidung, den ARD-Polittalk Ende 2015 nach gut vier Jahren beendet zu haben. [..]

Der TV-Moderator sagt: Diese Form der „fürsorglichen Belagerung“ habe irgendwann nicht mehr seinem Verständnis von journalistischer Unabhängigkeit entsprochen. [..]

Ob die von Jauch kritisierte Einmischung von Seiten des Senders oder der Politik erfolgte, lässt der 61-Jährige offen. Bereits in der Vergangenheit hatte er sich über die „Gremien-Gremlins“ der ARD beschwert. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/ard-fuersorgliche-belagerung-jauch-kritisiert-einmischung-in-seinen-polit-talk_id_7505829.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 743
Zitat
„Fürsorgliche Belagerung"

In Anbetracht der vielen Rundfunk- und Fernsehsender des ÖRR kann man sich tatsächlich als Bürger belagert fühlen. Und bei Fürsorge fällt mir ein, dass der "Beitragsservice" eine Art Finanzfürsorge zugunsten der Alimente-Empfänger ist ... ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: