Autor Thema: ARD + ZDF zeigen Ärzteserie und Nostalgieshow, statt über Terror zu informieren  (Gelesen 678 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.089
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:https://archive.li/a5gag/a29431b1bde0fdff1c711ba84303a2eaa245448d.jpg
ARD und ZDF zeigen Ärzteserie und Nostalgieshow, statt über Terror zu informieren

Quelle: Focus 18.08.2017


Zitat
Die Nachrichten überschlagen sich am Donnerstagabend: Gegen 17 Uhr rast ein Lieferwagen in Barcelona in eine Menge, viele Menschen sterben. Es sind Bilder, die nicht nur die Menschen in Spanien wohl nie mehr vergessen werden.

Das Programm sowohl im ZDF als auch in der ARD dümpelt am Donnerstagabend vor sich hin. Das ZDF sendet eine mehr oder weniger lustige Nostalgieshow unter dem Titel „Wir lieben Fernsehen“. Die ARD zeigt zunächst „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ und sendet zur Primetime dann einen Zürich-Krimi. Erst um 21.45 Uhr bringt Pinar Atalay die Zuschauer auf den aktuellen Nachrichtenstand – um ihre Zuschauer dann wieder alleine zulassen und auf die später folgenden Tagesthemen zu verweisen.

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/anschlag-in-spanien-ard-und-zdf-zeigen-aerzteserie-und-nostalgieshow-statt-ueber-terror-zu-informieren_id_7487216.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tereza

  • Gast
Kommt mir doch irgendwie bekannt vor:
Zitat
19.12.2016 | 23:55 Uhr
20.12.2016 um 16:46 Uhr
Lkw-Anschlag in Berlin: US-Sender CNN berichtet schneller und umfassender als ARD und ZDF
und weiter:
Zitat
Die Öffentlich-Rechtlichen wurden kalt erwischt. In der ARD läuft nach der 20 Uhr-Tagesschau „Wer weiß denn sowas XXL – das unvorstellbare Wissensquiz“ mit Kai Pflaume. Das ZDF sendet den ersten Teil von „Gotthard“,  den Zweiteiler über den Bau des ersten Gotthardtunnels im späten 19. Jahrhundert.
ARD und ZDF berichten erst eineinhalb Stunden später
...
Erst gegen 21.15 Uhr unterbricht das Erste Deutsche Fernsehen sein Programm und berichtet über die Vorkommnisse auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in einer Sondersendung mit Ingo Zamperoni. Beim ZDF dauert es sogar bis zum regulären Sendetermin des Heute Journals um 21.45 Uhr, bis die Berichterstattung beginnt. In den sozialen Netzwerken macht sich längst Entrüstung über die ausbleibende Berichterstattung breit:
Wer den Artikel bis zum Schluss lesen möchte, kann das hier tun:
http://meedia.de/2016/12/19/lkw-anschlag-auf-dem-berliner-weihnachtsmarkt-cnn-laesst-ard-und-zdf-in-der-tv-berichterstattung-alt-aussehen/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 827
  • Ich sehe nicht fern! Ich höre nur nah!
Naja, Komm, was erwartet ihr denn von einer sendenden Pensionskasse?

Ich kenne ARDZDF schon sehr, sehr lange nicht mehr, aber wer sich informieren möchte, greift
nicht auf den Pensionssender zurück.

Ohmanoman


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. August 2017, 19:16 von ohmanoman »
ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline 2Xtreme

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Wenns um sowas geht, schaltet man besser die Privaten wie n-tv oder N24 ein. Die berichten sofort und ohne viel Werbung, so wie es sein soll!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tereza

  • Gast
Für die Privaten werde ich aber nicht zwangsbebeitragt und diese haben auch nicht den Auftrag, mich objektiv (!!)
Zitat
Gebot einer fairen und unabhängigen Berichterstattung
zu informieren.
Zitat
Danach soll der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit seinen Programmangeboten „zur Information, Bildung, Beratung, Kultur und Unterhaltung einen Beitrag zur Sicherung der Meinungsvielfalt und somit zur öffentlichen Meinungsbildung“ leisten.
In dieser Reihenfolge bitte!

Link: http://daserste.ndr.de/ard_check/fragen/Aufgabe-und-Funktion-des-oeffentlich-rechtlichen-Rundfunks-der-ARD,antworten104.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: