Autor Thema: Vermisse beiträge  (Gelesen 2496 mal)

Offline Zasz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.494
Vermisse beiträge
« am: 06. April 2011, 14:02 »
Ich suche verzweifelt meinen beitrag von gestern abend. Heute morgen habe ich ihn noch gelesen bzw die antwort von speedy, hatte aber keine zeit mehr nochmal zu antworten. Eben wollte ich darauf antworten aber konnte ihn nicht mehr finden. Weder über mein profil noch durch manuelles suchen. Ging da was verloren oder bin ich blind?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

<tomtom> Für China-Mafia kenn ich grad den Namen nicht!
<paule> Italien: Mafia, China: Triaden, Japan: Yakuza, Mexico: Diablos
<Sekalthan> Deutschland: Politiker

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #1 am: 06. April 2011, 14:25 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 06. April 2011, 14:28 von René »

Offline Zasz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.494
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #2 am: 06. April 2011, 15:03 »
Nee. ging um die sache mit möglichem hausfriedensbruch, grundgesetz von gestern bzw heute morgen. Dein link ist einer der letzten beiträge der mir in meinem profil angezeigt wird. Mein beitrag später ist einfach weg wies scheint und auch der von speedy welcher heute morgen drauf antwortete.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

<tomtom> Für China-Mafia kenn ich grad den Namen nicht!
<paule> Italien: Mafia, China: Triaden, Japan: Yakuza, Mexico: Diablos
<Sekalthan> Deutschland: Politiker

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #3 am: 06. April 2011, 15:30 »
Mehr als merkwürdig. Auch in den Protokollen finde ich keinen einzigen Hinweis. In deiner Statistik von gestern nur folgende zwei Beitträge:



Bin ratlos...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Zasz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.494
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #4 am: 06. April 2011, 15:52 »
Genau diese beiträge waren davor. Der danach fehlt. Kann ein ersteller seinen gesamten beitrag und die antworten löschen?

Edit: Ich habe bei speedy nachgeschaut und bei ihm das gleiche. Seine antwort auf meinen beitrag ist genauso weg wie der gesamte beitrag samt ersteller.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 06. April 2011, 15:58 von Zasz »
<tomtom> Für China-Mafia kenn ich grad den Namen nicht!
<paule> Italien: Mafia, China: Triaden, Japan: Yakuza, Mexico: Diablos
<Sekalthan> Deutschland: Politiker

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #5 am: 06. April 2011, 23:24 »
Der Themaersteller kann sein Thema löschen und nimmt so alle Antworten mit. Ob das sinnvoll ist und wie es sich vermeiden lässt, müssen wir noch nachschauen. Das ist der Grund für das Fehlen eurer Beiträge.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #6 am: 06. April 2011, 23:53 »
Ich habe das Löschen und Schließen eigener Themen abgestellt. Damit dürfte dieses Problem nicht mehr vorkommen.

Falls jemand doch sein Thema löschen möchte, soll sich an uns wenden.

Grüße

René


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Zasz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.494
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #7 am: 07. April 2011, 00:51 »
Das ist gut... denke ich mal...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

<tomtom> Für China-Mafia kenn ich grad den Namen nicht!
<paule> Italien: Mafia, China: Triaden, Japan: Yakuza, Mexico: Diablos
<Sekalthan> Deutschland: Politiker

Offline Speedy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.140
  • weiß was
Re: Vermisse beiträge
« Antwort #8 am: 07. April 2011, 06:25 »
Kann mich da anschließen, das ganze Thema ist weg.

(Da ging es um einen RGB der eine Wohnung betreten hatte, hinauskomplimentiert wurde und anschließend wurde darüber gesprochen ob man den Herrn anzeigen können).

Ich hakte beim TE nach ob die Bewohner der 2 weiteren Wohnungen im Haus ein Einkommen über dem einfachen Sozialhilfesatz haben ... und nun ist der Thread weg.

Vielleicht fürchtete der TE duch die Beiträge erkannt zu werden, wer weiß?

--Thomas


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: