Autor Thema: Zwei Tage mit HR-Intendant Manfred Krupp: "Früher war alles schlechter"  (Gelesen 440 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.023
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/320px-DWDL.de_logo.svg.png

dwdl.de, 06.07.2017

Zwei Tage mit HR-Intendant Manfred Krupp
Die Puppenkiste als Vorbild:
"Früher war alles schlechter"

von Torsten Zarges

Zitat
[..]
Dass er trotz anfänglicher Skepsis zugestimmt hat, sich an zwei Tagen vom Medienmagazin DWDL.de im Intendantenalltag begleiten zu lassen, liegt auch an einer Hinterlassenschaft Reitzes. Der HR war bis Juni die einzige verbliebene ARD-Anstalt, die das Gehalt ihres Intendanten noch nicht offenlegen musste – und es auch nicht freiwillig tat. Nach der entsprechenden Änderung des HR-Gesetzes wissen wir nun, dass Krupp 2016 rund 275.000 Euro brutto verdient hat. Etwas weniger als sein Vorgänger, genauso viel wie MDR-Intendantin Karola Wille, mehr als die Kollegen der Kleinstsender Radio Bremen, RBB und SR, aber deutlich weniger als die 399.000 Euro von WDR-Boss Tom Buhrow oder die 367.000 Euro von BR-Spitzenmann Ulrich Wilhelm. Seine Zusatzjobs erledigt Krupp ehrenamtlich, darunter die als Hauptgeschäftsführer der HR-Werbung, als Vorsitzender der ARD-Verwertungskommission, der ARD-Medienkommission oder des Beirats der ARD/ZDF-Medienakademie.

Beim Mittagessen in der HR-Kantine – zwei Tage nachdem "Bild" und epd vor der offiziellen Offenlegung über sein Gehalt berichtet haben – gibt Krupp zu, das habe ihn übers Wochenende "gequält". Nicht weil er die grundsätzliche Diskussion scheue, eher weil sich die Außenwirkung einer solchen Zahl nie ganz abschätzen lasse. Immerhin kam sonntags die Entspannung: Neben dem Aktenstudium zu Hause fand der Hobbykoch noch Zeit, drei Kilo Spargeln zu schälen und zu kochen. Zur Freude seiner Frau, einer Genderforscherin an der Frankfurter Goethe-Uni, tobt Krupp sich gelegentlich in der Küche aus, besonders gern beim Kuchenbacken. Auf dem Flur vor der Kantine bleibt eine junge Mitarbeiterin stehen, als sie den Intendanten sieht. "Jetzt weiß ich endlich mal, was Sie verdienen", schmunzelt sie. "Im Vergleich zu Buhrow jedenfalls zu wenig.“ [..]

Das bekommt der sogenannte "engere Führungskreis" zu spüren, der aus knapp 40 Personen besteht – neben den Direktoren auch die Bereichs- und Hauptabteilungsleiter – und den Krupp alle zwei Monate zusammenruft.  [..]

Weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/magazin/62242/die_puppenkiste_als_vorbild_frher_war_alles_schlechter/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. Juli 2017, 22:58 von Bürger »

Tags: