Autor Thema: hr-Rundfunkrat genehmigt Jahresabschluss 2016  (Gelesen 382 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.762
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
hr-Rundfunkrat genehmigt Jahresabschluss 2016
« am: 03. Juli 2017, 09:35 »

Bildquelle: http://up.picr.de/28340020kf.jpg

infosat.de, 03.07.2017


hr-Rundfunkrat genehmigt Jahresabschluss 2016



Zitat
Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks (hr) hat in seiner öffentlichen Sitzung am 30. Juni, den Jahresabschluss 2016 genehmigt und den Verwaltungsrat sowie den Intendanten einstimmig entlastet. Im Ergebnis schließt der hr nicht, wie 2015 in der Haushaltsplanung noch angenommen, mit einem Defizit ab, sondern mit einem Überschuss von 29,5 Millionen Euro.

Die erhebliche Ergebnisverbesserung ist maßgeblich durch eine gesetzliche Veränderung bei der Bewertung der Altersversorgungsverpflichtungen erzielt worden. Diese war jedoch einmalig und kann in den folgenden Jahren nicht fortgeschrieben werden. [..]

Weiterlesen auf:
https://www.infosat.de/entertainment/hr-rundfunkrat-genehmigt-jahresabschluss-2016

Anmerkung:
Anscheinend wieder einmal "Bilanztricksereien". Wer hätte es anders erwartet.

Siehe auch:
Halberg Open Air und Faktencheck SR (Blog)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23449.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. Juli 2017, 14:37 von Bürger »

Tags: