Verlinkte Ereignisse

  • Infostand Lörrach 29.7.17, 11 Uhr bis 15 Uhr 30, alter Markt: 29. Juli 2017

Autor Thema: Infostand Lörrach, 29.7.17, 11 Uhr bis 15.30 Uhr, alter Marktplatz  (Gelesen 687 mal)

Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
Infostand Lörrach,
29.7.17,
11 Uhr bis 15 Uhr 30,
alter Marktplatz


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Mai 2017, 12:16 von Uwe »

Offline karlsruhe

  • Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.
  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.310
Liebe Mitstreiter,
alles gute nachher für den Info-Stand. :)

Wurde ja gefragt, ob ich auch wieder teilnehmen würde.

Hatte abgesagt.

Nun hat ein sich kurzfristig ergebener Termin ganz in der Nähe eine mögliche Teilnahmemöglichkeit ergeben,
aber die Rückfahrt danach ist mir dann doch einfach zu weit/zu lang.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft,
sondern aus unbeugsamem Willen.
Mahatma Gandhi


Video: 4 mutige Frauen: Haft und Haftbefehl
https://youtu.be/YlaMrsz674I 

Aktionstag in Berlin: 29.04.17
https://www.youtube.com/watch?v=RoI5mqneKYw

Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
Infostand Lörrach,29.7.17, Beginn 10.45

Das war nach meiner Überzeugung der best besuchte Infostand in Lörrach bisher. Hallo karlsruhe, wir hätten Dich gut gebrauchen können. Der Wettergott war gnädig, und hat es wieder in die andere Richtung übertrieben, denn nach 4,5 Std. bei ca.32 Grad und Dauersonnenschein waren wir zum Schluss platt. Wir waren zu dritt, so das jeder mal eine kurze Pause einlegen konnte. Der stärkste Besucherandrang war in den ersten 2 Std. Einmal waren wir mit c. 10 Personen umringt, gegen Ende ließ es etwas nach. Unsere Mini-GEZ-Lifaßsäule, die dann auch noch auf Wanderschaft ging, Video folgt, war nicht zu übersehen, und lockte doch einige Neugierige an. Von da aus war es dann nicht mehr weit zum Stand, um in ein Gespräch zu kommen. Das Rund-um-Sorglos Paket von den Karlsruher Mitstreitern entworfen, kam ca. 40 mal unter den Mann/Frau. Von dem Falzflyer wurden etwa 120 verteilt.
Die Luftballons mit dem GEZ-Boykott Aufdruck, kam bei den Kindern besonders gut an. Ob die allerdings wußten, für was sie Werbeträger waren, bin ich mir nicht so sicher. Hauptsache ein Ballon in der Hand. 99 Luftballons schafften wir nicht ganz, so 60 dürften es gewesen sein.

Ein älterer Herr (89 J.) stand plötzlich mit seiner Frau vor uns, und zeigte uns seinen Schwerbehindertenausweis 100% und Eintrag B, heist, benötigt Begleitung. Alle Anfragen um eine Ermäßigung hätte der Beitragsservice abgelehnt, und er hätte jetzt einfach auch nicht mehr die Kraft, sich mit denen in endlosen Klagen herum zu schlagen.
> Hallo Herr Eicher, wenn Sie hier mitlesen, ist es das, was Sie wollen? Fällt Ihnen dazu etwas ein? Was hat das mit Demokratieabgabe und Gerechtigkeit zu tun?
Nur eines von vielen Beispielen.

Der Unmut der Passanten kam immer wieder auf die gleichen Empörungspunkte, der sich wie ein roter Faden durchzieht: Zwangsbeitrag, sozial ungerecht, zuviel Sendeschrott das kaum jemand interessiert, hohe Gehälter der Intendanten, wir wurden nie gefragt, ob die Bürger das jetzige Rundfunkbeitragssystem so wollen.

Es wurden auch wieder Videos gedreht, in denen man deutlich die zunehmende Verärgerung des Zwangszahl-Bürgers heraushört.


Mein Dank geht nochmal an die Mitstreiter/in P, und F-X , an unsern Fahrer und Transporteur P. Nur mit der Zusammenarbeit einer Gruppe war so eine Aktion erst möglich.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. Juli 2017, 18:29 von Bürger »

Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
 Infostand Lörrach,  29.7.17,  11 Uhr bis 15.30 Uhr,  alter Marktplatz


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
 Infostand Lörrach,  29.7.17,  11 Uhr bis 15.30 Uhr,  alter Marktplatz


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
 Infostand Lörrach,  29.7.17,  11 Uhr bis 15.30 Uhr,  alter Marktplatz


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
Infostand Lörrach,  29.7.17,  11 Uhr bis 15.30 Uhr,  alter Marktplatz


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279

 Infostand Lörrach,  29.7.17,  11 Uhr bis 15.30 Uhr,  alter Marktplatz

Einige Impressionen und Stimmen aus der Sendeanstalt der Volksstimme Lörrach. Garantiert Beitragsfrei und authentisch.

In einem der ersten Videos läuft einer unserer Mitstreiter nicht wie besprochen auf den Platz vor uns, sondern in die Fußgängermeile von Lörrach, und war ab dann nicht mehr gesehen. Was uns etwas schmunzeln aufkommen ließ, denn ich hätte Ihn gerne mit der Kamera begleited, unsere Mitstreiterin wäre dann aber alleine am Infostand verblieben, was allerdings auch keine ideale Situation ist. Man kann bei solchen Aktionen nicht genug Leute sein.
Nach dem er wieder zurück kam, hatten wir 15 Minuten später eine Menschentraube um unsern Stand herum.


https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhaUhWbjZuaW9xRk0

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhTFNqaUdFRUxDR2c

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhTlE5cXpUR0hUcFE

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhQ2N3cUlqVmtZU0k

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhYUhUa1FiaU9ZUkU

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhRWhLXzYwZjJWU00

weitere Videos folgen


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.
  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.310
Vielen lieben Dank für Euer Engagement :)

Ihr seid ja Helden 8)

Kreativität ohne Ende, danke schön!

Schöne Filme :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft,
sondern aus unbeugsamem Willen.
Mahatma Gandhi


Video: 4 mutige Frauen: Haft und Haftbefehl
https://youtu.be/YlaMrsz674I 

Aktionstag in Berlin: 29.04.17
https://www.youtube.com/watch?v=RoI5mqneKYw

Online Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
 Infostand Lörrach,  29.7.17,  11 Uhr bis 15.30 Uhr,  alter Marktplatz

Für alle Mitstreiter nochmal Motivationshilfe. Es gibt viele da draußen, die denken so wie wir, und handeln auch so.
Es war nicht immer ganz einfach, Menschen zu finden, die sich vor der Kamera zum Zwangsrundfunkthema äußern. Zumal sie von mir direkt ins kalte Wasser geschmissen wurden, das heist, innerhalb von Sekunden sich überlegen, wie man das Thema und die Betroffenheit in wenige Worte fasst, war dann der eine oder andere doch etwas überfordert, oder wollte sich generell nicht vor der Kamera outen. Im Durchschnitt war etwa jeder 10 te bereit zu sprechen. Immerhin, bei früheren Infoständen war es vielleicht jeder 15 te.

Meine Idee wäre, aus den verschiedenen Interviews ein Best off an Videos und Sprüchen zusammen zu schneiden, jeweils 4-10 Sec. meine Anfrage am Anfang einmal, weil eh immer die gleiche . Vielleicht noch mit einer dramatischen Musik hinterlegt. Da überlass ich Chris, der hatte die Best off-Idee, alle Kreativität.

Mein Dank geht nochmal an die Interviewten. Sie sind die Hauptdarsteller in dem Moment. Alle gaben ausdrücklich ihr Einverständnis zur Veröffentlichung.


https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhVlhTa3FYc2J0Z2s

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhM095cnB5VEpzR0E

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhRFhDWFRYdVRwbTQ

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhckJXQVhiRmZqRWM

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhSkNac1hkVmxiWGM

https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhhRkhuQjBSbEhHVnc



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln