Verlinkte Ereignisse

  • Gez-Boykott auf der Altonale Hamburg: 01. Juli 2017 - 02. Juli 2017

Autor Thema: Altonale 2017 Infostand  (Gelesen 4548 mal)

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.657
Altonale 2017 Infostand
« am: 09. Mai 2017, 20:16 »
Die Standreservierung für zwei Tage auf der Hamburger Altonale wurde bestätigt.
Für den Standplatzkosten, die Standausstattung und das zu erstellende Infomaterial werden Spenden erbeten.
Wir suchen auch Mitstreiter, die gerne im Trubel der Altonale mit Interessierten über das Thema Rundfunkbeitrag sprechen mögen.
Kontaktaufnahme über mich, seppl, per PM oder E-Mail.

http://www.altonale.de/altonale/strassenfest/meilen/buntes-altona/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline fox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #1 am: 09. Mai 2017, 20:30 »
Spenden wohin?
Gibt es ein Spendenkonto oder
wird ein gesondertes Spendenkonto eingerichtet?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.657
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #2 am: 09. Mai 2017, 20:46 »
Es wird wohl eher kein Spendenkonto geben. Bei genug Eigeninitiative und guten Sachspenden kommt man auch mit weniger Geld aus...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline samson_braun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #3 am: 10. Mai 2017, 09:00 »
ich könnte wieder Plakate und Flyer vorbereiten wie in Berlin. Stelle mich auch gerne einen halben oder ganzen Tag dann an den Stand, Tendenz allerdings eher einen halben.

Aufbau oder Abbau kann ich auch unterstützen.

Wie hoch sind denn die Kosten?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wer die Meinungsfreiheit erst dann verteidigt, wenn die eigene Meinung unter Feuer kommt, der wird sie wahrscheinlich verlieren.
(Paul Schreyer)

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.657
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #4 am: 10. Mai 2017, 09:13 »
Sehr schön, Danke!

Standkosten sind bis jetzt 41,65 Euro für die zwei Wochenendtage.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.657
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #5 am: 27. Juni 2017, 08:43 »
Hallo liebe Leute!
Für nächstes WE wird noch engagiertes Standpersonal für die beiden Tage auf der Infomeile in Altona gesucht.
Standzeiten sind beide Tage von ca. 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Für Auf- Abbau, mit den Leuten schnacken und Standausrüstung stellen. Transportmöglichkeit habe ich.
Kontakt über PM an mich.
LG
Sebastian


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #6 am: 29. Juni 2017, 00:46 »
Inzwischen bedroht der öffentlich-rechtliche Rundfunk immer mehr Menschen mit Erzwingungshaft zwecks Vermögensaukunft / Pfändung und ist damit treibende Kraft der Eskalation.
Das können wir doch nicht einfach ignorieren ...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.657
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #7 am: 29. Juni 2017, 12:05 »
... es können sich noch gerne interess- und engagierte Mitstreiter für die Standbesetzung am nächsten WE anmelden!

Zeiten: Samstag und Sonntag zwischen 09:00 Uhr und18:00 Uhr.

Gerne auch nur zum Kaffee/ Kuchen/ Essen/ Getränke spenden!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline tirb68

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #8 am: 29. Juni 2017, 17:23 »
Bin dabei. Bis Samstag.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #9 am: 30. Juni 2017, 17:11 »
Ich habe schon mal einige Sachen vorbereitet ... Auf ein gutes Gelingen !


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.657
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #10 am: 30. Juni 2017, 21:39 »
Hab gerade fertig gepackt. Kann losgehen! Treffpunkt morgen 9:00 Uhr. Wenn ich aber das Wetter so sehe, wird mir schlecht... hoffentlich gibst morgen mal Phasen ohne Regen!!!

Standplatz: BA71
Bahrenfelder Str. zwischen Alma-Wartenberg-Platz und Ottenser Hauptstr

https://gallery.mailchimp.com/efee1bba3d3d9f8402df8b901/files/628c9428-0866-428f-b215-cb8ac1f9bf8f/Standplatzdetails_2017.01.pdf


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.376
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #11 am: 30. Juni 2017, 21:52 »
Alles Gute für Euren Info-Stand 8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.657
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #12 am: 30. Juni 2017, 23:43 »
Danke! Schade, dass Du nicht dabeisein kannst...  8) Sonnenbrille können wir wohl zuhause lassen...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline Larsenson

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #13 am: 30. Juni 2017, 23:47 »
Hoffentlich gibst morgen mal Phasen ohne Regen!!!
Standplatz: BA71Bahrenfelder Str. zwischen Alma-Wartenberg-Platz und Ottenser Hauptstr

Hallo Seppl ! Respekt dafür, dass Du das bei dem Wetter überhaupt durchziehst ! Leider kann ich nicht vorbeikommen. Falls Du morgen noch irgendwie einen großen hochkurbelbaren sturmfesten Schirm orangisieren kannst und Kuchen, Tee und Kaffee für Euch und die vielen Nichtnutzer des NDR-Zwangsrundfunks schick' mir gerne die Rechnung zu. Gerne zahle ich für alle Nichtnutzer des NDR-Zwangsrundfunks Tee, Kaffee und Kuchen :) . Ein schönes, hoffentlich nicht ganz so veregnetes Altonale-Wochenende wünscht Larssenson


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline samson_braun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Re: Altonale 2017 Infostand
« Antwort #14 am: 01. Juli 2017, 13:11 »
grüße von der Altonale

es werden noch Mitstreiter für morgen gesucht....



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wer die Meinungsfreiheit erst dann verteidigt, wenn die eigene Meinung unter Feuer kommt, der wird sie wahrscheinlich verlieren.
(Paul Schreyer)

Tags: