Autor Thema: hr-Rundfunkrat begrüßt neues Mitglied (Selçuk Dogruer - DITIB Hessen e.V.)  (Gelesen 633 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.117
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/28340020kf.jpg

infosat.de, 08.05.2017

hr-Rundfunkrat begrüßt neues Mitglied


Zitat
Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks (hr) hat in seiner Sitzung am 5. Mai, erstmals nach Novellierung des hr-Gesetzes in vollständiger Besetzung getagt. Der Vorsitzende des Rundfunkrats, Harald Brandes, begrüßte mit Selçuk Dogruer den Vertreter des DITIB-Landesverbandes Hessen e.V. Die drei muslimischen Glaubensgemeinschaften DITIP, Ahmadiyya und die Alevitische Gemeinde haben sich gemäß der gesetzlichen Vorgaben mittels eines Losverfahrens auf einen gemeinsamen Vertreter geeinigt und den noch offenen Sitz besetzt. [..]

Seine Aufgabe ist es, „die Allgemeinheit auf dem Gebiete des Rundfunks“ zu vertreten und zu kontrollieren, ob der Sender seine gesetzlich vorgegebenen Aufgaben erfüllt. [..]

Weiterlesen auf:
https://www.infosat.de/entertainment/hr-rundfunkrat-begr-t-neues-mitglied


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.100
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Big Brother Award
Negativpreis für türkischen Ditib-Verein


Zitat
Die Datenschützer von Digitalcourage haben den ungeliebten Big Brother Award an die türkisch-islamische Union Ditib verliehen. Die droht mit rechtlichen Schritten.

In der Begründung der Jury heißt es, die Ditib bekomme den Preis dafür, "dass ihre Imame für türkische Behörden und für den Geheimdienst MIT ihre Mitglieder und Besucher politisch ausspioniert, denunziert und sie so der Verfolgung durch türkisch-staatliche Stellen ausgeliefert haben".

Quelle:
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/big-brother-award-negativpreis-geht-an-tuerkisch-islamische-union-ditib-a-1146311.html



Aus Gründen der Übersicht, Thementreue und zielgerichteten Diskussion einer Vielzahl akuter und konkreter Probleme mit dem sog. "Rundfunkbeitrag", kann das Forum vertiefende Diskussionen zu diesem Thema nicht leisten.
Der Thread bleibt daher vorsorglich geschlossen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. Mai 2017, 18:45 von Bürger »

Tags: