Autor Thema: ARD-Quotentest „Tagesschau“ bekommt geklaute fünf Minuten von „Brisant“ zurück  (Gelesen 736 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:https://www.smartdroid.de/wp-content/uploads/2011/07/Focus-Online-Logo.png
ARD-Quotentest  „Tagesschau“ bekommt geklaute fünf Minuten von „Brisant“ zurück

Quelle: Focus Online 14.4.2017


Zitat
Die ARD hat mit schlechten Einschaltquoten am späten Nachmittag zu kämpfen: Nach Ende der seit vielen Jahren beliebten Seifenopern „Rote Rosen“ und „Sturm der Liebe“ um 16 Uhr schwinden regelmäßig die Zuschauer.
Die Programmdirektion hat zur Lösung des Problems bereits verschiedenes ausprobiert, doch für die darauffolgenden Sendungen wie Tier-Dokus á la „Affe, Eisbär & Co.“ konnten sich nur wenige begeistern.

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/ard-quotentest-tagesschau-bekommt-geklaute-fuenf-minuten-von-brisant-zurueck_id_6960409.html

Danke für den Hinweis "tigga"
Quoten, Informationsauftrag, Bildungsauftrag (Tiersendungen)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline pinguin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.017
doch für die darauffolgenden Sendungen wie Tier-Dokus á la „Affe, Eisbär & Co.“ konnten sich nur wenige begeistern.
Vielleicht ja die unpassende Sendezeit? Das unpassende Format? Zu gekünstelt?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten hat den Rang eines Bundesgesetzes, (BVerfG - 2 BvR 1481/04 - Rn. 30), und bricht gemäß Art. 31 GG jede Art von Landesrecht, welches sich außerhalb der vom Bund gesetzten Norm bewegt, (BVerfG - 2 BvN 1/95 - Rn. 66).

Keine Unterstützung für jene, die sich über die Verfassung des Landes Brandenburg hinwegsetzen und/oder die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten mißachten.

six2seven

  • Gast
……weder, noch !
Rund um die Uhr den Müll aus dem schwarzen Kasten zu entsorgen/konsumieren,
überfordert den Zeitgenossen vermutlich doch.
Glotzverweigerung ändert allerdings nichts an den “Traumquoten“, die sich die Anstalten regelmäßig selbst basteln.
Deshalb, ansetzen wo es weh tut,    ….EINFACH  FÜR  ALLE ………


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: