Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Die Lausitz im digitalen Loch des rbb  (Gelesen 491 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.734
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!
Die Lausitz im digitalen Loch des rbb
Autor: 23. März 2017, 16:24

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/70/Lausitzer_Rundschau_logo.svg/320px-Lausitzer_Rundschau_logo.svg.png

Lausitzer Rundschau, 23.03.2017


Die Lausitz im digitalen Loch des rbb


Zitat
[..]
Zwar wird über den Umstieg auf das Digitalradio DAB+ hierzulande diskutiert. Allerdings ist auch die Zahl der Radiogeräte, mit denen man DAB+ empfangen kann, mit bundesweit fünf Millionen vergleichsweise gering.

Und die Lausitz? Die scheint in Sachen digitales Antennenradio DAB+ das sprichwörtliche Ende der Welt zu sein – quasi eingeklemmt zwischen dem inzwischen durch rbb & Co. gut versorgten Berliner Großraum und dem in Sachsen starken mdr. Wer zwischen Spreewald und Neiße DAB+-Sender sucht, stößt entweder auf bundesweit ausgestrahlte Programme des ARD-Verbunds oder eben die des mdr. DAB+ und die Programme des rbb – da wird der automatische Sendersuchlauf nicht fündig.
[..]

Weiterlesen auf:
http://www.lr-online.de/nachrichten/Tagesthemen-Die-Lausitz-im-digitalen-Loch-des-rbb;art307853,5902377


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben