Autor Thema: „Weitere Einsparungen“: ZDF-Intendant Bellut über seine zweite Amtszeit  (Gelesen 333 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.372
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/27124084fq.png

Meedia, 23.03.2017

„Weitere Einsparungen“ und „Neunzigminüter“:
ZDF-Intendant Thomas Bellut über seine zweite Amtszeit


Zitat
[..]
Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) warnt, dass der Rundfunkbeitrag 2021 um zwei Euro monatlich steigen könnte. „Diese Zahl hat mich überrascht“, sagt Bellut der FAZ. „Wir verfügen im Moment über keine Daten, die diese Entwicklung von 2020 an bestätigen würden. Wir denken in Preissteigerungen, nicht im Aufstocken von Etats. Zwei Euro erscheinen mir zu hoch. Wenn genaue Daten vorliegen, sollte unter dem Stichwort ‚maßvolle Anpassung‘ des Rundfunkbeitrags sicherlich eine Lösung möglich sein.“
[..]

Weiterlesen auf:
http://meedia.de/2017/03/23/weitere-einsparungen-und-neunzigminueter-zdf-intendant-thomas-bellut-ueber-seine-zweite-amtszeit/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline cook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 828
Das Erschrenkende ist, dass die nicht einmal selbst wissen, welche enormen Fehlbeträge sie erwirtschaften -- trotz stetiger Zusatzeinnahmen per Zwangsabgabe. Zu blöd, sich die Schuhe zu binden -- so das Einstellungs-Kriterium beim ÖRR.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: