Autor Thema: Fördergelder: „Goldene Kamera“ ist Hamburg und dem ZDF einen Preis wert  (Gelesen 361 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.598
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/27071856mh.png

Übermedien, 17.03.2017

Fördergelder
„Goldene Kamera“ ist Hamburg und dem ZDF einen Preis wert

Boris Rosenkranz

Zitat
[..]
Kurz zur Erinnerung:

    Die Goldene Kamera ist die Perle unter den Medien-Awards der Branche: Kein anderer Preis vereint mehr Hollywoodgrößen sowie Stars aus der Musik- und Fernsehwelt auf seinem roten Teppich!

Gut, das muss man jetzt nicht so ganz Wort für Wort nehmen, denn der Satz stammt aus einem PR-Interview über die „Goldene Kamera“; gesagt hat ihn eine Frau, die für die „Goldene Kamera“ verantwortlich zeichnet: Julia Becker aus der Gesellschafterfamilie der Funke-Mediengruppe; und führen durfte das Interview Lars Haider, der Chefredakteur des „Hamburger Abendblatts“, das eine Zeitung der, Überraschung: Funke-Mediengruppe ist. [..]

[..] die Hansestadt finanziell mit drin: Seit 2015 bekommt die Funke-Mediengruppe jährlich 150.000 Euro dafür, dass sie ihren goldigen Firmenfeierpreis in Hamburg verleiht. [..]

Die „Goldene Kamera“ ist also eine Werbesendung der Funke-Mediengruppe, und ausgestrahlt wird sie, freundlicherweise, vom ZDF. [..]

Seit 2015 bekommt die Funke-Mediengruppe jährlich 150.000 Euro (von der Stadt Hamburg) dafür, dass sie ihren goldigen Firmenfeierpreis in Hamburg verleiht. [..]

Die Frage, die sich mancher ZDF-Zuschauer und Zahler des Rundfunkbeitrags nun stellen wird: Wie viel kostet der Spaß eigentlich so insgesamt? Was für ein Honorar kriegt, zum Beispiel, eine Nicole Kidman, damit sie da den ganzen Abend rumsitzt und lächelt? Oder kommen die Hollywood-Stars, weil sie so gerührt sind, diesen bedeutenden deutschen Preis zu erhalten?

Fragt man beim ZDF an, gibt es spärliche bis gar keine Antworten. Auf die Frage etwa, wie viel Geld die „Goldene Kamera“ koste und wie sich ZDF und Funke-Mediengruppe diese Kosten aufteilen, schreibt das ZDF:
Zitat
Zu vertraglichen Inhalten gibt das ZDF keine Auskunft.
[..]

Das ZDF strahlt die Werbe-Revue eines Zeitungs-Verlages aus, ohne Einfluss zu haben, was da so geschieht. Also, allenfalls indirekt, über die Produktionsfirma, denn Riverside Entertainment gehört zur Hälfte dem ZDF: 49 Prozent hält die ZDF-Tochter ZDF Enterprises und 51 Prozent die Studio Hamburg Productions, eine Unter-Unter-Unter-Tochter des NDR. [..]

Weiterlesen auf:
http://uebermedien.de/13729/goldene-kamera-ist-hamburg-und-dem-zdf-einen-preis-wert/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: