Autor Thema: Stellenabbau beim Österreichischen Rundfunk  (Gelesen 399 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.484
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Stellenabbau beim Österreichischen Rundfunk
« am: 12. März 2017, 21:56 »

Bildquelle: http://up.picr.de/28575896ay.png

Deutschlandfunk DLF24 Nachrichten, 12.03.2017

Stellenabbau beim Österreichischen Rundfunk


Zitat
Der ORF will bis zum Jahr 2020 300 Stellen streichen. Das sieht der Sparplan der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt vor.

Damit würde die Mitarbeiterzahl des Senders zum ersten Mal in seiner Geschichte auf unter 3.000 sinken. Gleichzeitig erhöht sich die Zahl der Programmstunden. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.deutschlandfunk.de/medien-stellenabbau-beim-oesterreichischen-rundfunk.2849.de.html?drn:news_id=720441

Anmerkung:
Zum Vergleich ungefähre Mitarbeiterzahl des Deutschen örR: 25.000


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. März 2017, 22:13 von Bürger »

Tags: