Autor Thema: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin  (Gelesen 1297 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.344
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« am: 13. Februar 2017, 12:58 »

Bildquelle: http://up.picr.de/26868218no.png

Spiegel, 13.02.2017

NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin


Zitat
Der neue Bundespräsident ist gewählt - nun steht auch fest, wer seine Sprecherin sein wird: Die NDR-Hörfunk-Journalistin Anna Engelke verantwortet mit dem Amtsantritt von Frank-Walter Steinmeier seine Pressearbeit.  [..]

Weiterlesen auf:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kuenftiger-bundespraesident-ndr-journalistin-engelke-wird-steinmeiers-sprecherin-a-1134316.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. Februar 2017, 13:09 von ChrisLPZ »

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.978
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« Antwort #1 am: 13. Februar 2017, 13:20 »
Na besser kanns ja für den ÖRR nicht laufen, erst die erfolgreiche Bundespräsidentenwahl (man beachte einige Wähler, bekannt aus dem ÖRR ) und nun die "Heirat" zwischen Staat und ÖRR 8) 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. Februar 2017, 13:26 von Markus KA »
KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline cook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 827
Re: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« Antwort #2 am: 13. Februar 2017, 13:27 »
Zitat
Die künftige Bundespräsidenten-Sprecherin Engelke ist mit dem bekannten Fernseh- und Hörfunk-Moderator Jörg Thadeusz verheiratet.

Trennung Staat/Rundfunk? Interessenkonflikt? Naja, ist ja nur der BP, hat eh nix zu sagen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 743
Re: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« Antwort #3 am: 13. Februar 2017, 14:07 »
Der ÖRR bekommt so indirekt eine Belohnung für die subtile Unterstützung der GroKo bei der Bundespräsidentenwahl ... 


Lammerts Eröffnungsrede zur Bundesversammlung gegen Trump und AfD – Darf der das?
12.02.2017

"Unüberhörbar war, wem Lammerts kritische Worte galten – einerseits dem frisch gewählten amerikanischen Präsidenten Donald Trump, andererseits aber auch der AfD und den von ihr entsandten Wahlmännern und -frauen. ... Die  Regie der Übertragung auf Phoenix tat das Übrige, um deutlich zu machen, wer gemeint war: Immer wieder blendete sie während dieses Redeteils die Versammlungsmitglieder aus der AfD, Frauke Petry, Alexander Gauland etc. ein – und nicht zuletzt auch den von der AfD vorgeschlagenen Bundespräsidentenkandidaten Albrecht Glaser ..."

Quelle: http://verfassungsblog.de/lammerts-eroeffnungsrede-zur-bundesversammlung-gegen-trump-und-afd-darf-der-das/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Peli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 373
Re: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« Antwort #4 am: 14. Februar 2017, 11:27 »
Überrascht das wirklich noch? Wie bekommt man sowas weg, wenn der Rechtsweg nicht funktioniert?
Nicht in dem man SPD, CDU, FDP, Grüne und Linke wählt oder nicht wählt.

LG Peli


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Knax

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 807
Re: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« Antwort #5 am: 14. Februar 2017, 13:07 »
Deutlicher erkennbar kann Filz nicht sein.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 828
Re: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« Antwort #6 am: 14. Februar 2017, 14:46 »
Im Namen des Volkes! und dieses Volk ist klein und wohlhabend!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline Kammerjäger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: NDR-Journalistin Engelke wird Steinmeiers Sprecherin
« Antwort #7 am: 14. Februar 2017, 19:59 »
Zitat
Der neue Bundespräsident ist gewählt - nun steht auch fest, wer seine Sprecherin sein wird: Die NDR-Hörfunk-Journalistin Anna Engelke verantwortet mit dem Amtsantritt von Frank-Walter Steinmeier seine Pressearbeit.  [..]

Nur mal als Anmerkung
Der neue Bundespräsi äußert sich in einem Interview folgend:
„Da müssen wir wieder hinkommen und dazu kann und soll der Bundespräsident einen Beitrag liefern“, so Steinmeier. Er sage das vor allem der jüngeren Generation, „die vielleicht mit einem deutlicheren Schwerpunkt in sozialen Netzwerken und dem Internet informiert“, als über die „traditionellen Medien, mit denen wir noch groß geworden sind.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: