Autor Thema: NDR Elbphilharmonie Orchester (Abo)  (Gelesen 1080 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.467
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
NDR Elbphilharmonie Orchester (Abo)
« am: 22. Januar 2017, 14:49 »

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/7/7e/Hamburger-abendblatt-schriftzug.svg/640px-Hamburger-abendblatt-schriftzug.svg.png

Hamburger Abdenblatt (Abo), 21.01.2017

Hamburgs großer Orchester Vergleich
NDR Elbphilharmonie Orchester


Zitat
[..]
Ansprüche ans NDR-Orchester sind deutlich gestiegen
Ein weiterer Aspekt, der in der Debatte mitschwingt, wurde jetzt vor allem von Münchner Journalisten hin und her gewendet. An der Isar will man seit vielen Jahren einen neuen Konzertsaal, um sich vom akustischen Elend des Gasteigs zu erlösen. Einen Top-Saal, der so gut sein soll, wie es die dortigen Top-Orchester sind. Man konnte sich aber seit ebenso vielen Jahren weder über den Standort noch die Form und erst recht nicht über die Kostenfragen einigen. Mittlerweile zeichnet sich zwar eine Idee ab, und schon weil momentan alle Augen und Ohren auf die Neuigkeiten aus Hamburg gerichtet sind, muss sich insbesondere München derzeit daran erinnern, dass es
leuchten kann und will.
Prestige-Platzhirsch in Hamburg ist derzeit das NDR Eibphilharmonie Orchester, das vor einigen Monaten, der neuen Heimat oberhalb der Elbwellen wegen, einen neuen Namen angenommen hat. Bereits 2005 unterzeichneten der NDR und die Stadt einen Vertrag, der dem Rundfunkorchester für den Zeitraum von zehn Jahren nach der Eröffnung (damals dachte man, es würde nicht mehr lange dauern ...) den Status des "Residenzorchesters" verlieh.
Ein Job mit vielen Rechten bei der Programmgestaltung, aber auch vielen Pflichten bei der Bespielung des neuen Konzerthauses, zu bezahlen mit einer jährlichen Summe „deutlich unterhalb einer Million Euro und fair ausgehandelt", so viel zumindest verriet der damalige NDR-Intendant Jobst Plog. [..]

In der Eibphilharmonie genießt das NDR-Orchester einen Sechs-Sterne-Komfort hinter der Bühne. Bei „Spiderman" heißt es: „Mit großen Kräften kommt große Verantwortung." Für Chefdirigent Thomas Hengelbrock heißt das, jetzt mehr als je zuvor: Er muss liefern und das Hamburger Rundfunkorchester - schon auf nationaler Ebene nur im soliden Mittelfeld - so sehr verbessern, dass es dem internationalen Wahrnehmungsgrad der Eibphilharmonie gerecht wird und mit ihm mithalten kann.

Weiterlesen auf (Abo):
https://www.abendblatt.de/hamburg/article209354667/NDR-Elbphilharmonie-Orchester.html

Siehe auch:
Wie? Rundfunkbeitrag für Elphi? Wussten Sie nicht? Ist aber so
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21567.msg138142.html#msg138142
Zitat
Der NDR stellt das Haus-Orchester, die früheren NDR-Sinfoniker. Und zahlt dafür an Miete für die Elphi rund 913 000 Euro pro Jahr plus Inflationsausgleich. Die Musiker-Gehälter kommen obendrauf.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. Januar 2017, 14:55 von ChrisLPZ »

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.468
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: NDR Elbphilharmonie Orchester (Abo)
« Antwort #1 am: 22. Januar 2017, 19:16 »
Zitat
Der NDR stellt das Haus-Orchester, die früheren NDR-Sinfoniker. Und zahlt dafür an Miete für die Elphi rund 913 000 Euro pro Jahr plus Inflationsausgleich.
Auch in Musikerkreisen ist eine der Art hohe Miete, sollten die Angaben stimmen, nicht nachvollziehbar, äußerst fragwürdig und ein Fall für den Rechnungshof und der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF). Es ist zu prüfen, in wie weit die Miete im Verhältnis zur Nutzung gerechtfertigt ist. Schließlich wird dieser "Luxus" (aus Zitat von Herrn Cleassen)  Zwangsrundfunkbeitrag finanziert.
http://www.ndr.de/orchester_chor/elbphilharmonieorchester/Backstage-Elbphilharmonie,backstageelbphilharmonie144.html



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Tags: