Autor Thema: Härtefall als Studentenpaar  (Gelesen 2672 mal)

Offline Forge1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Härtefall als Studentenpaar
« Antwort #30 am: 02. Juli 2018, 23:16 »
Stimmt, es ginge ja auch noch, das bestehende Studium in ein Teilzeitstudium umzuwandeln! Ich dachte erst, Dauercamper meinte, dass man auf eine Fernhochschule umsatteln solle. An As Uni geht das jedenfalls nicht. Die beiden Fächer, die sie studiert, werden in der Kombination aktuell weder von der Uni als Teilzeitstudiengang akzeptiert, noch werden sie an einer Fernhochschule angeboten.  :angel: Und vom optimalen Studiengang in einen weniger guten wechseln, um Rundfunkgebühren zu sparen? Ich weiß ja nicht...  |-

So oder so scheint es ja wenig Verwunderung zu provozieren, dass von Herrn Laschet eine Antwort kam.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: