Autor Thema: Handball-WM: ZDF und ARD sichern sich Highlight-Rechte  (Gelesen 488 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.568
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/db/RP-Online-Logo.svg/320px-RP-Online-Logo.svg.png

RP-Online, 13.01.2017

Handball-WM
ZDF und ARD sichern sich Highlight-Rechte

von sid

Zitat
Nächster Akt im schier endlosen TV-Poker: ARD und ZDF springen im letzten Moment doch noch auf den WM-Zug der Handballer auf. Beide Sender werden von der WM in Frankreich "in Form von Highlights" berichten, nachdem die Verhandlungen mit dem Richteinhaber BeIN Sports um eine Live-Berichterstattung geplatzt waren.
[..]
Die ARD wurde für ihre Berichterstattung von der Handball-EM in Polen für den Deutschen Fernsehpreis 2016 nominiert. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.rp-online.de/sport/handball/wm/handball-wm-2017-zdf-und-ard-sichern-sich-highlight-rechte-aid-1.6529498



Zum Thema Online-Übertragung der Handball-WM durch die DKB-Bank siehe u.a. auch:
Handball WM: Lehrstück in Sachen TV-Rechte
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21612.0.html

Zum Thema Deutscher Fernsehpreis:
Nach Zuschauerkritik - Aus für den Deutschen Fernsehpreis vom 22.02.2014
Zitat
Die in die Jahre gekommene TV-Show, die jedes Jahr etwa zwei Millionen Euro kostete, fand nicht nur bei den Zuschauern immer weniger Anklang, sondern auch bei Stars und Branchengrößen. Im vergangenen Jahr hatten die vier Sender deshalb angekündigt, den Fernsehpreis in dieser Form nicht fortführen zu wollen.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/deutscher-fernsehpreis-aus-fuer-die-tv-veranstaltung-a-955014.html

Deutscher Fernsehpreis soll 2016 wieder verliehen werden vom 21.08.2015
http://www.spiegel.de/kultur/tv/deutscher-fernsehpreis-soll-2016-wieder-verliehen-werden-a-1049333.html

Deutscher Fernsehpreis "Ich bekomme einen Preis - und keine Sau schaut zu" vom 14.01.2016
http://www.spiegel.de/kultur/tv/deutscher-fernsehpreis-mit-barbara-schoeneberger-ard-film-ist-der-beste-a-1071910.html

Deutscher Fernsehpreis 2017 vom 03.08.2016
Zitat
[..] Träger des Preises ist die Deutsche Fernsehpreis GmbH, vertreten durch deren Geschäftsführung und Beirat. Den Beirat bilden der Stellvertretende ZDF-Programmdirektor Reinhold Elschot (Vorsitz), WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn, RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger und, neu in der Runde, Sven Pietsch, Senior Vice President Factual und Chefredakteur der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH. Die Geschäftsführung liegt weiterhin in den Händen von Dirk Jander (WDR).

Mit der Federführung übernimmt das ZDF auch die Ausrichtung des Preises. Die Verantwortung für die Gala liegt bei Oliver Heidemann, dem Show-Chef des ZDF. Mit der Durchführung der Veranstaltung wurde erneut Kimmig Entertainment beauftragt. Das Ständige Sekretariat in Köln ist weiterhin u.a. mit der Programmrecherche und der Begleitung von Fachkommissionen und Jury betraut.
http://www.professional-production.de/de/news/einzelansicht/datum/2016/08/03/deutscher-fernsehpreis-2017/

Statut des Deutschen Fernsehpreises:
Zitat
[..] Die Sitzungen der Fachkommissionen und Jury sind nicht öffentlich. Gäste sind nicht zugelassen.

Die Mitglieder der Jury sind zum Stillschweigen über den Inhalt der Beratungen und der Beschlüsse verpflichtet. Der Rechtsweg gegen alle Entscheidungen ist ausgeschlossen. [..]
http://www.deutscher-fernsehpreis.de/category/preis/statut/

Anmerkung:
Über die Kosten der "Highlight"-Übertragungsrechte und die Zusammensetzung der Fachkommission des Deutschen Fernsehpreises, die für die Nominierungen zuständig ist, fand ich auf die Schnelle keine Informationen.
Es stellt sich zudem die Frage, ob und wenn ja, weshalb zwei örR-Sender für die Übertragunsrechte bezahlen müssen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. Januar 2017, 11:43 von DumbTV »

Tags: