Autor Thema: Handball WM: Lehrstück in Sachen TV-Rechte  (Gelesen 438 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.934
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Handball WM: Lehrstück in Sachen TV-Rechte
« am: 11. Januar 2017, 08:11 »

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/5c/Logo_Berner_Zeitung.svg/320px-Logo_Berner_Zeitung.svg.png

Berner Zeitung, 11.01.2017

Lehrstück in Sachen TV-Rechte
von Reto Pfister

Zitat
Von der heute Mittwoch in Frankreich beginnenden Handball-WM gibt es in der Schweiz keine TV-Bilder. Und selbst in Deutschland gibt es nur ­­Live­streams auf der Website eines Verbandssponsors.

[..]
Die Schweiz hat seit langer Zeit an keiner WM mehr teilgenommen, demzufolge war auch niemand am Erwerb der Rechte interessiert. Der Blick der hiesigen Handballinteressierten richtete sich daher nach Deutschland. Naheliegend wäre eine Übertragung bei ARD und ZDF gewesen. Etwas mehr als 20 Prozent der Bevölkerung empfängt die Sender via Satellit; eine Verbreitung nur innerhalb Deutschlands lässt sich so nicht garantieren.

ARD und ZDF hätten diese Personen von der Übertragung ausschliessen müssen. Dies kam nicht infrage [..]

Weiterlesen auf:
http://www.bernerzeitung.ch/sport/weitere/lehrstueck-in-sachen-tvrechte/story/29499934


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: