Autor Thema: Großbritannien: Nur eine Minderheit der Briten unterstützt BBC-Gebühren  (Gelesen 640 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.511
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: http://www.wuv.de/var/wuv/storage/images/werben_verkaufen/verlag/mediadaten/kontakter_logo/6703975-4-ger-DE/kontakter_logo7_evo_580x326.png

Kontakter (Verlag Werben & Verkaufen W&U), 19.12.2016


Nur eine Minderheit der Briten unterstützt BBC-Gebühren
von Franz Scheele

Zitat
Lediglich 41 Prozent der Briten sind der Meinung, dass eine Rundfunkgebühr der beste Weg sei, um die BBC zu finanzieren. 29 Prozent sagen, dass die Zwangsgebühr abgeschafft werden sollte. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Beratungsfirma Strategy Analytics, die jetzt kurz vor der geplanten Parlamentsdebatte über die Zukunft der britischen Rundfunkanstalt veröffentlicht wurde.

Weitere Ergebnisse der Studie: 28 Prozent der insgesamt 1023 Befragten plädierten dafür, die BBC zu einem werbefinanzierten Sender umzubauen, 15 Prozent fänden es richtig, wenn die BBC über ein Abo-Modell finanziert würde [..]

Weiterlesen auf:
http://www.kontakter.de/internationale_news/nur_eine_minderheit_der_briten_unterstuetzt_bbc_gebuehren


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: