Autor Thema: Serien und Satire: Mehr Inhalte für Funk  (Gelesen 1396 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.563
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
Serien und Satire: Mehr Inhalte für Funk
« am: 15. Dezember 2016, 05:50 »

Bildquelle: http://up.picr.de/27721231uk.png

digitalfernsehen.de, 14.12.2016

Serien und Satire:
Mehr Inhalte für Funk

Zitat
Mit Funk wollen ARD und ZDF die für das öffentlich-rechtliche Fernsehen verloren geglaubte Jugend zurückholen. Nachdem sich der Start des öffentlich-rechtlichen Onlinekanals als Erfolg erwiesen hat, lehnen sich die Funk-Macher nicht zurück und sorgen auch in Zukunft für frische Inhalte des Jugendkanals. Wie Funk am Mittwoch mitteilte, kommen auch im Dezember neue Formate daher.

Dafür hat sich das Content-Netzwerk von ARD und ZDF nun die Satire-Sendung "Walulis sieht fern" gesichert, die bis zur Einstellung des Kanals auf Eins Plus lief. Der ARD-Digitalkanal war zusammen mit ZDFkultur zugunsten des Jugendkanals eingestellt wurden, um dessen Finanzierung zu sichern. (Anm: zuvor jährliche Gesamtkosten EinsPlus und ZDFKultur 20 Mio. Euro, jährliches Budget Funk: 45 Mio Euro!) [..]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Serien-und-Satire-Mehr-Inhalte-fuer-Funk.147398.0.html

Siehe auch:
ARD will digitale Angebote ausbauen – Audio-App geplant
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21056.msg135447.html#msg135447

Funk erreicht Nutzer kaum über die eigene App vom 03. November 2016
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20818.msg134390.html#msg134390

Jugendangebot funk: 20 Millionen Views im ersten Monat vom 09. Dezember 2016
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21257.msg136505.html#msg136505


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. Dezember 2016, 06:26 von ChrisLPZ »

Tags: