Autor Thema: Nach Olympia-Aus bei ARD und ZDF Bellut sieht Umbruch im Markt der Sportrechte  (Gelesen 274 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.056
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Nach Olympia-Aus bei ARD und ZDF
Bellut sieht Umbruch im Markt der Sportrechte


Quelle: DWDL 07.12.2016 von Timo Niemeier


Zitat
Große Medienkonzerne fernab der Öffentlich-Rechtlichen könnten sich auch in Zukunft stärker engagieren, wenn es an die Ausschreibung von großen Sportereignissen geht. Das glaubt zumindest ZDF-Intendant Thomas Bellut.

 Man sei auch weiterhin "ausreichend" mit Sportrechten der verschiedensten Art ausgestattet, sagt Bellut und schickt einen kleinen Gruß an das Olympische Komitee: "Wir werden viel dafür tun, dass uns das Internationale Olympische Komitee ordentlich vermissen wird."

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/59102/bellut_sieht_umbruch_im_markt_der_sportrechte/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: