Nach unten Skip to main content

Autor Thema: ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice sorgt für bewegte Gemüter  (Gelesen 4156 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.960
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!
Uecker-Randow Blitz am Sonntag vom 20.11.2016

Titelseite:
Der Rundfunkbeitrag damals und heute
ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice sorgt für bewegte Gemüter

Zitat
Neubrandenburg/vtb/red. Der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice zieht in ganz Deutschland den Rundfunkbeitrag ein. Der Rundfunkbeitrag dient zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Dazu gehören mittlerweile 22 Fernseh- und 67 Radiosender und Online-Plattformen mit insgesamt über 25.000 festen Mitarbeiter. [..]

Meinungen einiger Bürger zum Thema Rundfunkbeitrag auf Seite 8

Komplette Ausgabe zum Download (pdf, ca. 25mb):
http://www.blitzverlag.de/fileadmin/blitzverlag/media/ausgaben/19/20161120_19.pdf


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

f

faust

... ist das nicht ungefähr da, wo Frau Merkel ihre Datsche hat?

Vielleicht steckts ihr ein freundlicher  8) Nachbar in den Briefkasten als Weihnachtslektüre  >:D ?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

K
  • Beiträge: 810
Zitat
Der Rundfunkbeitrag dient zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten.

[Ironiemodus ein]
Ach, wirklich?! Und ich dachte, er sei die Gegenleistung für das Programmangebot! Hm, das ist aber komisch!
[Ironiemodus aus]



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

S
  • Beiträge: 2.177
Der Rundfunkbeitrag dient zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, aber nicht nur dazu.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

z

zuwider

Passend dazu auch folgende Meldung:

Mitteldeutsche Zeitung, 06.12.2016
Rundfunkbeitrag 145.000 Menschen in Sachsen-Anhalt haben GEZ-Schulden
http://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/rundfunkbeitrag-145-000-menschen-in-sachsen-anhalt-haben-gez-schulden-25235210

...es geht voran! ;)


Edit "Bürger":
Lin-Infos ergänzt. Bitte immer auch die Forum-Regeln zu Links/ Kurzbeschreibung etc. beachten.
Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 06. Dezember 2016, 23:28 von Bürger«

f

faust

... man muss diesen Landstrich nicht mögen :police: - aber ich bin doch ein wenig stolz auf unsere Nachbarn !!!

Eine sechsstellige Zahl repräsentiert die volljährige Einwohnerschaft einer Großstadt -dazu kommen ja aufgrund der miserablen Einkommensstruktur auf dem platten Lande noch diverse Befreiungen !


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben