Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Hannover, So. 20.11.16, 13 Uhr: 20. November 2016

Autor Thema: Runder Tisch Hannover, So. 20.11.16, 13 Uhr  (Gelesen 1142 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Runder Tisch Hannover, So. 20.11.16, 13 Uhr
« am: 04. November 2016, 19:31 »
Runder Tisch Hannover

Sonntag, 20.11.16

13 Uhr


Burger King, Hauptbahnhof Hannover

neben Aufgang zu Gleis 14 Abschnitt C-G

im hinteren Bereich, links von der Verkaufstheke

Auf „GEZ“-Schild achten.

Für evtl. Änderungen, bitte nochmal hier in den Thread schauen.

Versuche alles aktuell mitzuteilen.

(also auch, wenn der Treff ausfallen sollte!)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Spartakus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Runder Tisch Hannover, So. 20.11.16, 13 Uhr
« Antwort #1 am: 16. November 2016, 14:16 »
Ternin_eingetragen.
Ich_komme_auf_jeden_Fall!!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. November 2016, 20:11 von Bürger »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Hannover, So. 20.11.16, 13 Uhr
« Antwort #2 am: 20. November 2016, 13:06 »
So ich/wir sind schon mal da.

Hinten links neben der Theke wo es zu den Toiletten geht.

Mittlerweile mit einem großen "GEZ"-Schild.

Man kann sich also finden :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Hannover, So. 20.11.16, 13 Uhr
« Antwort #3 am: 20. November 2016, 20:42 »
OK, OK, OK

es ist also sehr wichtig, wie eine Verfassungsbeschwerde „beurteilt“ wird.
Nur „anhängig“, „abgelehnt“ im „allgemeinen Registerverzeichnis“ oder im „Verfahrensregister“ eingetragen, wassen nun?


Soll heißen, welche Wertigkeit haben diese eingereichten Verfassungsbeschwerden zum Rundfunkbeitrag beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Werde auf jedem Falle versuchen, dies „transparenter“ zu machen. :)




Edit "DumbTV":
Bezeichnung der „Register“ angepasst


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 20. November 2016, 22:29 von DumbTV »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 854
Re: Runder Tisch Hannover, So. 20.11.16, 13 Uhr
« Antwort #4 am: 20. November 2016, 22:19 »
Verfassungsbeschwerden beim BVerfG

  • (im sogenannten) allgemeinen Register
    von vielen Gerichten so ausgelegt wurde, als hätte die Beschwerde keinen Erfolg
  • Verfahrensregister


Edit karlsruhe: :)
Von Klagen auf Verfassungsbeschwerden geändert


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. November 2016, 07:21 von karlsruhe »
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29234

Tags: