Autor Thema: ProSiebenSat.1-Vorstand wärmt Fusions-Pläne für ARD und ZDF auf  (Gelesen 554 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.053
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
ProSiebenSat.1-Vorstand wärmt Fusions-Pläne
für ARD und ZDF auf


Quelle DWDL 25.10.2016


Zitat
Nachdem Horst Seehofer kürzlich mit seinem Vorschlag, ARD und ZDF zusammenlegen, für Aufsehen sorgte, fand er nun mit ProSiebenSat.1-Vorstand Conrad Albert einen Unterstützer. BR-Intendant Ulrich Wilhelm gab sich jedoch gelassen.

Conrad Albert zeigte sich angriffsfreudig. "Ich fände es super, wenn Ulrich Wilhelm von einer großen Bürde entlastet wird", erklärte der ProSiebenSat.1-Vorstand und schlug bei der Eröffnung der Medientage München kurzerhand vor, die öffentlich-rechtlichen Sender vom Quotendruck zu befreien. "Dann könnten Sie sich noch viel besser auf Ihren Grundauftrag konzentrieren", sagte er in Richtung des BR-Intendanten Ulrich Wilhelm und erntete dafür einigen Applaus.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/58414/p7s1_waermt_fusionsplaene_fuer_ard_und_zdf_auf/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: