Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr: 18. November 2016

Autor Thema: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr  (Gelesen 2085 mal)

Offline nichGEZahlt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« am: 25. Oktober 2016, 11:07 »
Runder Tisch Hamm (Westfalen)

Freitag, 18.11.2016

59065 Hamm

18:00 Uhr

im Büro der FuGE,

Widumstraße 14



google-maps:
https://www.google.de/maps/place/FuGE+Hamm/@51.6812296,7.8211853,15z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0x590620d9ed09f954?hl=de&dg=dbrw&newdg=1

Unten bei den Klingeln auf den Hinweis: „GEZ“ achten.
Im Treppenhaus zum 1. Stock bis zur linken Tür

Für Fragen stehe ich euch auch unter der Mail: Niemals-GEZ@gmx.de zur Verfügung.

Ein weiterer Termin vorraussichtlich am 16. Dez. 2016

Anm. seppl: Hab die "barrierefreie" Schriftgrösse mal etwas verkleinert.  ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 25. Oktober 2016, 11:22 von seppl »
--- Rechtsbehelfsbelehrung ---
Wer Tippfehler findet: Bitte sammeln und daraus ein neues Wort bilden.

Offline Red Dragon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #1 am: 08. November 2016, 20:35 »
Hallo,
ich habe Interesse an einem Stammtisch teilzunehmen, anscheinend ist der Stammtisch in Hamm der nächstgelegene zu Dortmund.
Leider bin ich zeitlich stark eingeschränkt, sodass ich nur samstags Abends oder Sonntags anbieten kann für Treffen.
Vielleicht schaffe ich es dann zum nächsten Mal.
Wie viele seid Ihr denn so?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Rasputin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2016, 09:58 »
Hab es leider auch zu spät gelesen. Wäre beim nächsten Mal dabei. !


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline nichGEZahlt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2016, 17:54 »
Hallo, schön das Ihr da seid. :-)

Leider ist in Hamm die Beteiligung sehr gering. Hamm ist ein kleines Dorf  :-\
Oft bin ich alleine, gelegentlich kommt dann doch mal wer.

Freue mich über jeden der kommt.

Hab jetzt kurzfristig zum 16.12.2016 noch mal ein Termin gemacht.

Terminvorschläge gerne hier, oder an meine Email: Niemals-GEZ@gmx.de



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

--- Rechtsbehelfsbelehrung ---
Wer Tippfehler findet: Bitte sammeln und daraus ein neues Wort bilden.

Offline Rasputin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2016, 10:14 »
Bist du der Meinung, das man gegen die Stadt etwas machen kann? ALso....wenn sic´h der Beitragsservice  / WDR meldet und mitteilt, das die Zwangsvollstreckung eingeleitet wurde?

Mich kotzt der Dreck soooooooooooooooooooooooo an....


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline nichGEZahlt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2016, 18:21 »
Ja, weil die müßen dir belegen, das eine rechtlich verbindliche vollstreckung vorliegt. Richterlich unterschrieben usw.
Du mußt denen erstmal klar machen, das Du grundsätzlich Zahlungswillig bist, vorausgesetzt, das die rechtlichen vorraussetzungen gegeben sind. Das müßen sie Dir belegen, sonst dürfen die das nicht. Die Zahlungwilligkeit ist da unbedingt wichtig. Da haben die Plünderer aber taube Ohren. Deswegen Wichtig!!! Nie allein da sein. Immer Zeugen haben, die sollten nicht aus der Familie sein.
Es gibt auch noch die Erinnerung ZPO §766.

Hier im Forum gibt es auch viele wichtigen Infos dazu.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

--- Rechtsbehelfsbelehrung ---
Wer Tippfehler findet: Bitte sammeln und daraus ein neues Wort bilden.

Offline Rasputin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2016, 21:14 »
Hast du aktuell Ruhe vor denen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #7 am: 14. Dezember 2016, 21:18 »
Liebe Mitstreiter,
tauscht Euch doch einfach weiter per PM aus oder macht vielleicht
auch einen anderen Trefftermin aus.
Falls per PM, gerne auch an mich, vielleicht kann ich auch kommen :) 8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Rasputin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2016, 21:20 »
Dann noch einen auserhalb...Freitag wäre gut, wenn da mehrere Lust hätten...(Termin siehe oben)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.795
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #9 am: 14. Dezember 2016, 21:33 »
Ja, weil die müßen dir belegen, das eine rechtlich verbindliche vollstreckung vorliegt. Richterlich unterschrieben usw. [...]
Rein vorsorglich zur Info, bevor hier Ansichten verbreitet werden, die dem derzeitigen Kenntnisstand widersprchen:
Es braucht (bislang) bei der Vollstreckung von "Rundfunkbeiträgen" keiner "richterlichen Unterschrift", da es sich nach dem Willen des Gesetzgebers (noch) um VERWALTUNGsvollstreckung handelt, welche ANDERE Voraussetzungen zu erfüllen hat als ein gerichtliches Mahnverfahren. Falsche Grundannahmen führen zu falschen Mitteln und somit in aller Regel auch nicht zum "Erfolg" - siehe bitte u.a. unter
"Rundfunkbeitrag" > VERWALTUNGsvollstreckung statt gerichtlichem Mahnverfahren!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,16142.0.html

Dies nur zur Richtigstellung, hier aber bitte nicht weiter vertiefen, da nicht Gegenstand dieses Threads. Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Rasputin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2016, 15:45 »
Bürger...also besser zahlen?   Oder kann man da noch was bewegen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.795
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2016, 16:43 »
@Rasputin
"besser zahlen" ist eigentlich nicht vorgesehen.

Zu allem anderen bitte die wichtigen Hinweise u.a. oben rechts im Forum beachten...
Vor Erstellung neuer Beiträge Schnelleinstieg und Suchfunktion benutzen.[...]
Keine Rechtsberatung! Mehr dazu finden Sie in unseren Regeln.


Meist hilft es schon, einfach mal nachzuschauen, um welche Art von Schreiben es sich konkret handelt, d.h. wo dieses einzuordnen ist im
Ablauf - Beispielablauf
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74416.html#msg74416
und was ggf. getan werden könnte.

Im Weiteren bitte unbedingt noch generell eingehend einlesen, verinnerlichen und versuchen, das Konstrukt & Prozedere zu verstehen ;)
"Schnelleinstieg"
Zu allererst bitte hier lesen! Schnelleinstieg, "Erste Hilfe", Hinweise...
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,12292.0.html

Falldiskussionen hier im Thread wären Fehl am Platz.
Mehrfachdiskussionen bereits ausgiebig behandelter Themen sind aus Kapazitätsgründen und aus Gründen der Übersicht im Forum ebenfalls nicht vorgesehen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline nichGEZahlt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Runder Tisch Hamm (Westfalen), Fr. 18.11.16, 18:00 Uhr
« Antwort #12 am: 15. Dezember 2016, 17:57 »
Bezüglich Freitag hab ich zwar interessierte, denen ist der Termin aber zu kurzfristig.
Grundsätzlich würde ich auch andere Termine machen. Ich müßte nur nur den Raum rechtzeitig reservieren.

Terminvorschläge jetzt für ab mitte Januar oder Februar hier vorschlagen oder an mir eine Nachricht senden.
Ob Freitag der 20. Januar sein wird, ist noch offen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

--- Rechtsbehelfsbelehrung ---
Wer Tippfehler findet: Bitte sammeln und daraus ein neues Wort bilden.

Tags: