Autor Thema: ARD und ZDF zeigen Kriegspropaganda pur!  (Gelesen 558 mal)

Offline sport1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
ARD und ZDF zeigen Kriegspropaganda pur!
« am: 18. Oktober 2016, 17:25 »

Bildquelle: http://up.picr.de/27167057ey.png

cashkurs.de, 17.10.2016

ARD und ZDF zeigen Kriegspropaganda pur!
von Dirk Müller

Zitat
Das beginnt mit einem ZDF-Beitrag im „heute-journal“. Da geht es um neue Sanktionen gegen Russland vor dem Hintergrund der Bombardierungen in Aleppo – mit dramatischen und herzzerreißenden Bildern, die mit Sicherheit berechtigt sind und das Leid vor Ort zeigen, wobei sich schwer nachvollziehen lässt, was bei der dortigen Bevölkerung wirklich passiert. [..]

Parallel dazu läuft in der ARD ein Bericht des „Weltspiegel“ über die Fregatte „Augsburg“, die momentan als Unterstützungsschiff den französischen Flugzeugträger „Charles de Gaulle“ im Mittelmeer begleitet. [..]

Das nennt man dann Kriegspropaganda pur: Bei den einen den Horror zu zeigen und bei den eigenen Leuten nur die klinischen Bilder vor blauem Himmel und die tollen Maschinen. Das war zu allen Zeiten so. Man sollte sich nur darüber im Klaren sein, was hier passiert. Wie „unabhängig“ Journalismus hier wirklich ist, sollte man wirklich mehrfach hinterfragen...

Weiterlesen auf:
http://www.cashkurs.com/kategorie/gesellschaft-und-politik/beitrag/ard-und-zdf-zeigen-kriegspropaganda-pur/

Edit "ChrisLPZ":
Layout angepasst und in Pressemeldungen verschoben.
Der Thread bleibt geschlossen, da aus Kapazitätsgründen inhaltliche Diskussionen nicht moderiert werden können


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. Oktober 2016, 08:35 von ChrisLPZ »

faust

  • Gast
Re: ARD und ZDF zeigen Kriegspropaganda pur!
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2016, 17:34 »
... lnatürlich ist das jetzt ein bisschen off - topic, aber: leider sind sie nicht die einzigen:

bei "SPIEGEL ONLINE" gibt es einen kurzen Live - Film, aufgenommen von der bodycam eines Soldaten/Söldners (... whatever) - selbst davor bringen sie noch einen Werbespot für Geldanlagen oder Edelautos.

ES  IST  ZUM  WEGLAUFEN !!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. Oktober 2016, 08:35 von ChrisLPZ »

Tags: