Autor Thema: Diskussion um Zusammenschluss von ARD und ZDF - Brauchen wir das ZDF noch?  (Gelesen 1218 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.509
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: http://up.picr.de/26893065vk.png

detektor.fm, 21.09.2016

Diskussion um Zusammenschluss von ARD und ZDF
Brauchen wir das ZDF noch?
von Juliane Neubauer

Zitat
[..] Was spricht dafür, was spricht dagegen? Eine unaufgeregte Betrachtung.

[..] Die Zeiten ändern sich

Schon ein Blick auf die Gründungsgeschichte des ZDF zeigt: heute sieht die Welt ganz anders aus. Bundeskanzler Adenauer war unzufrieden mit den doch sehr beschränkten Möglichkeiten des Bundes, Einfluss auf das Rundfunkprogramm zu nehmen. Die Ministerpräsidenten der Ländern wiederum hatten solchen Einfluss schon. Also stampfte Adenauer seine eigene “Deutschland-Fernsehen GmbH” aus dem Boden. Das Bundesverfassungsgericht kassierte das Ganze zwar ziemlich schnell ein, doch die Ministerpräsidenten griffen zu. Das ZDF blieb.

Die mediale Situation hat sich in Deutschland seit der Gründung des ZDF 1961 grundlegend verändert. [..]

Über diese Fragen hat detektor.fm-Moderatorin Juliane Neubauer mit Justus Haucap gesprochen (Anm.: Audio-Podcast). [..]

Weiterlesen auf:
https://detektor.fm/politik/ard-und-zdf-zusammenschluss


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: