Autor Thema: Strukturdebatte über öffentlich-rechtlichen Rundfunk  (Gelesen 390 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.504
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Strukturdebatte über öffentlich-rechtlichen Rundfunk
« am: 19. September 2016, 09:54 »
Medienkorrespondenz.de, 16.09.2016

Strukturdebatte über öffentlich-rechtlichen Rundfunk
von Volker Nünning

Zitat
Als die Bundesländer Mitte März dieses Jahres die Arbeitsgruppe mit dem Namen „Auftrag und Strukturoptimierung der Rundfunkanstalten“ einsetzten, ging es ihnen darum, schnell aktiv zu werden in Sachen öffentlich-rechtliche Sender. In welche Richtung die Beratungen der Arbeitsgruppe führen sollen, ist bisher allerdings nicht erkennbar.

[..]
In den Staats- und Senatskanzleien der Länder wird vermutet, dass eine Beitragsanhebung in dieser Größenordnung (zwischen 1,50 und 1,90 Euro) nicht mehr von allen 16 Landtagen mitgetragen werden würde.
[..]

Weiterlesen auf:
http://www.medienkorrespondenz.de/politik/artikel/strukturdebatte-ueber-oeffentlich-rechtlichen-rundfunk.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: