Autor Thema: rbb zeigt erstmals online-only ein Youtube-Format zur Berliner Wahl  (Gelesen 523 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.595
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://www.presseportal.de/assets/img/pp-header-logo-de.png

presseportal, .09.2016

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Forum Fatal: Die Fritz-Youtube-Wahlshow mit David Krause
Pressemitteilung rbb

Zitat
Fritz vom rbb zeigt erstmals online-only ein Youtube-Format zur Berliner Abgeordnetenhauswahl: In "Forum Fatal" empfängt Fritz-Moderator David Krause die Kandidaten der fünf großen Parteien in Berlin. [..]
Aufgezeichnet wurden die halbstündigen Shows im Berliner Studio X, im Netz ist der jeweilige Haupt-Clip circa zehn Minuten lang.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.presseportal.de/pm/51580/3425566


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline MMichael

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 496
Re: rbb zeigt erstmals online-only ein Youtube-Format zur Berliner Wahl
« Antwort #1 am: 12. September 2016, 16:08 »
presseportal, .09.2016
Und zur selben Zeit
Zitat
09.09.2016 - 09:10 Uhr
Quelle: http://www.dwdl.de/interviews/57621/florian_hager_erwartet_im_herbst_keine_revolution/page_1.html
wartet Herr Hager noch auf die gesetzliche Grundlage für sein ARDZDF-"NUR-ONline"-Angebot durch die läppischen zwei Landesparlamente, die noch nicht zugestimmt haben.
Zitat
Und wann geht es jetzt los?

Tja, noch ist der neue Rundfunkstaatsvertrag in der Ratifizierung durch die Länderparlamente. Da warten wir jetzt noch auf das letzte nötige grüne Licht in den kommenden Tagen - zwei Landtage entscheiden noch – der offizielle Start wird dann am 1. Oktober sein.
  Quelle: http://www.dwdl.de/interviews/57621/florian_hager_erwartet_im_herbst_keine_revolution/page_1.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: