Autor Thema: Freie Wähler wollen TV-Kanal für Sport in Sachsen  (Gelesen 455 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.681
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Freie Wähler wollen TV-Kanal für Sport in Sachsen
« am: 06. September 2016, 17:25 »

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/320px-Focus-logo.svg.png

Focus, 06.09.2016

Freie Wähler wollen TV-Kanal für Sport in Sachsen

Zitat
Die Freien Wähler in Sachsen haben einen landeseigenen TV-Kanal für die Übertragung von Sportveranstaltungen aus den Regionen vorgeschlagen.


„Mehr als 500 000 Sachsen sind in Sportvereinen aktiv, viele beteiligen sich an Wettkämpfen, Wettbewerben und Meisterschaften. Ihre Leistungen finden sich mit viel Glück in der Zusammenfassung im Lokalteil der Regionalzeitung, nicht aber im Fernsehen“, begründete Landesvorsitzender Steffen Große am Dienstag das Ansinnen. [..]
„Die Sport-Zusammenfassungen von einigen wenigen Sportarten im MDR reichen nicht. Außerdem überwiegt dort der Fußball“[..]

Wenn die Programme von ARD und ZDF das trotz des öffentlichen Auftrages nicht leisten können, müsse der Staat das Angebot eben selbst einrichten und aus den bisherigen Rundfunkgebühren bestreiten.

Weiterlesen auf:
http://www.focus.de/regional/dresden/parteien-freie-waehler-wollen-tv-kanal-fuer-sport-in-sachsen_id_5902840.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: