Autor Thema: Deutsches Medienschiedsgericht nimmt Geschäftsbetrieb auf  (Gelesen 666 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.506
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/26628844sb.png

flurfunk-dresden.de, 01.09.2016

Deutsches Medienschiedsgericht nimmt Geschäftsbetrieb auf

Zitat
In Leipzig hat heute das Deutsche Medienschiedsgericht (DMS) den Geschäftsbetrieb aufgenommen. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte Initiator und Ideengeber Fritz Jaeckel, Chef der Sächsischen Staatskanzlei, die Institution vor. Das DMS wird seinen Sitz auf dem Mediencampus der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig haben.

Mittels Schiedsverfahren können Medienunternehmen künftig über branchenkundige Richter Streitigkeiten viel schneller schlichten lassen, als wenn sie den klassischen juristischen Weg durch die Instanzen gehen. Dazu müssen sich die Streitparteien darauf verständigen, das Schiedsgericht anzurufen.[..]

Unabhängiger Verein als Betreiber

Für den Betrieb des DMS ist ein unabhängiger Verein zuständig, der bereits am 26.8.2016 gegründet wurde. Nach Eintragung des Vereins wird das DMS die ersten Medienschiedsgerichtsverfahren ab 1.1.2017 durchführen können.

Gründungsmitglieder sind neben dem Freistaat Sachsen und die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig der MDR, das ZDF, die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V., der ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V., die Leipziger Messe GmbH, die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM), der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und die die VG Media Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von Medienunternehmen.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.flurfunk-dresden.de/2016/09/01/deutsches-medienschiedsgericht-nimmt-geschaeftsbetrieb-auf/

Hierzu siehe auch:
Start des Medienschiedsgerichts - Lieber Schlichtung als Gericht
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19955.msg129118.html#msg129118


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: