Autor Thema: Wie die GEiZ mich verurteilte.  (Gelesen 9347 mal)

Offline GEZ noch?

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 917
Re: Wie die GEiZ mich verurteilte.
« Antwort #15 am: 28. August 2010, 20:50 »
wo lernt man so eine Sprache und so eine Rechtschreibung? In der Volkshochschule in gottverlassenen Dörfern in China?
Sieh es endlich ein: deine Rechtschreibung ist grottenschlecht und falsch. Deine Zeichensetzung spottet jeder Beschreibung. Dein Geschreibsel zu lesen macht Mühe weil du dich an keine Regeln hältst, die eine Sprache und eine Rechtschreibung brauchen um verständlich zu sein und den Sinn der Worte nicht zu verdrehen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Philosophische oder Kommunikative Probleme kann nur verstehen oder auflösen, wer begreift, welche Fehlanwendung von Sprache sie erzeugten."

(Ludwig Wittgenstein)

Offline Wolfman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 903
Re: Wie die GEiZ mich verurteilte.
« Antwort #16 am: 16. September 2010, 16:18 »
Das hat nichts mit Trotz zu tun.

Vielleicht doch?
Tu uns einen Gefallen uns laß es jetzt!

Dieses Board is für Themen rund um die Rundfunkgebühren und keine Deutschstunde.

Wenn das Offtopic jetzt nicht aufhört, bitte ich den Webmaster, diesen Thread zu löschen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


3Land

  • Gast
Re: Wie die GEiZ mich verurteilte.
« Antwort #17 am: 16. September 2010, 16:38 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: