Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Vertrag bis Ende 2018:WDR verlängert Zusammenarbeit mit Chefredakteurin S.Mikich  (Gelesen 3228 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.808
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!

Bildquelle: http://meedia.de/wp-content/uploads/2014/05/meedia-logo-250x54.png

meedia.de, 29.07.2016

Vertrag bis Ende 2018:
WDR verlängert Zusammenarbeit mit Chefredakteurin Sonia Mikich


Bildquelle: http://meedia.de/wp-content/uploads/2016/07/Sonia-Seymour-Mikich-WDR-Koeln-630x353.jpg

Zitat
Sonia Seymour Mikich fällt der Pensionskasse des öffentlich-rechtlichen Rundfunks später zur Last als geplant: Der Westdeutsche Rundfunk hat nach Angaben des Focus den Vertrag mit der 65-Jährigen bis Ende 2018 verlängert. Mikich, langjährige "Monitor"-Moderatorin und Moskau-Korrespondentin, ist seit 2014 Chefredakteurin der öffentlich-rechtlichen Anstalt.

Die Journalistin, die in ihrer jetzigen Position auf Fernsehdirektor Jörg Schönenborn folgte, bleibt damit nicht nur über die Pensionsgrenze hinaus Chefredakteurin, sondern auch bis nach der in NRW anstehenden Landtags- sowie der Bundestagswahl 2017.[..]

Weiterlesen auf:
http://meedia.de/2016/07/29/vertrag-bis-ende-2018-wdr-verlaengert-zusammenarbeit-mit-chefredakteurin-sonia-mikich/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben