Autor Thema: Bundesliga-Rechte: HR kritisiert gestiegene Kosten bei ARD  (Gelesen 454 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.934
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://static.digitv.de/img/df-header_ohneVerlauf2.png

Digital Fernsehen, 15.07.2016

Bundesliga-Rechte: HR kritisiert gestiegene Kosten bei ARD
von fs

Zitat
Die jüngste Vergabe der Bundesliga-Rechte hat die TV-Sender mehr Geld gekostet als bisher. Der HR hat die Ausgaben der ARD zwar nun abgesegnet, kritisierte aber, das andere Sportarten deswegen nicht zu kurz kommen dürfen.

[..]Was genau die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt für die Bundesliga gezahlt hat, ist zwar nicht bekannt, doch offenbar verfolgt man selbst intern die Kostensteigerung mit Sorge. So hat der Verwaltungsrat des Hessischen Rundfunks (HR) den neuen Vertrag bis 2021 zwar am heutigen Freitag in seiner Sitzung abgesegnet, jedoch auch seine Sorge geäußert, dass die Bundesliga zu teuer werde. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Bundesliga-Rechte-HR-kritisiert-gestiegene-Kosten-bei-ARD.141567.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: