Autor Thema: Telemedienkonzept "KiKA Telemedien" passiert ZDF-Fernsehrat  (Gelesen 384 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.495
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://www.presseportal.de/assets/img/pp-header-logo-de.png

Presseportal, 08.07.2016

Telemedienkonzept "KiKA Telemedien" passiert ZDF-Fernsehrat
Pressemitteilung ZDF Fernsehrat und Verwaltungsrat

Zitat
Mainz (ots) - Der ZDF-Fernsehrat hat das Telemedienkonzept des Angebotes "KiKA-Telemedien" des Kinderkanals im Rahmen der Mitberatung im Drei-Stufen-Test-Verfahren zustimmend zur Kenntnis genommen. Das Angebot sei vom gesetzlichen Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks umfasst. Das Konzept führt die vier bestehenden und bisher eigenständigen Angebote "kika.de", "KiKA-Text", "kikaninchen.de" und "KiKAplus" zu einem Gesamtangebot "KiKA Telemedien" zusammen.

Das Angebot trägt nach der Beurteilung des Fernsehrats den demokratischen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen der Gesellschaft Rechnung. Angesichts einer unübersichtlichen Angebotssituation im Internet bietet "KiKA Telemedien" Orientierung bei der Suche nach verlässlichen Informationen sowie sicheren, werbefreien und qualitativ hochwertigen Inhalten für Kinder im Internet. Das dargestellte Verweildauerkonzept sowie die Strategie der Präsenz auf allen relevanten Distributionswegen und Plattformen, einschließlich Drittplattformen, erscheinen mit Blick auf die vermehrte mobile und non-lineare Mediennutzung der Zielgruppe sowie den Bildungsauftrag angemessen. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.presseportal.de/pm/75548/3373693


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: