Autor Thema: Wiederwahl als SR-Intendant: Thomas Kleist bleibt bis 2023 im Amt  (Gelesen 433 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.484
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/26053571hf.png

Kress News, 04.07.2016

Wiederwahl als SR-Intendant:
Thomas Kleist bleibt bis 2023 im Amt
von Marc Bartl

Zitat
Thomas Kleist bleibt weiterhin Intendant des Saarländischen Rundfunks. Der Rundfunkrat wählte ihn am Montag in Saarbrücken einstimmig wieder. Nach seiner Wiederwahl betonte Kleist,  dass eine der wichtigsten Aufgaben der digitalen Weiterbau sei. Der SR sei für das Saarland unverzichtbar, betonte der 60-jährige.

Kleist trat am 1. Juli 2011 die Nachfolge des früheren Intendanten Fritz Raff an. Kleists Amtszeit wäre am 30. Juni 2017 ausgelaufen. Nun ist er bis zum 30. Juni 2023 SR-Intendant.[..]

Hintergrund
Thomas Kleist war seit dem Jahr 2000 SR-Verwaltungsratschef und beruflich als Rechtsanwalt und Unternehmensberater tätig. Von 1985 bis 1996 leitete er als Geschäftsführer, später als Direktor und Vorstandsvorsitzender die Landesanstalt für das Rundfunkwesen, die heutige Landesmedienanstalt.

Weiterlesen auf:
https://kress.de/news/detail/beitrag/135329-wiederwahl-als-sr-intendant-thomas-kleist-bleibt-bis-2023-im-amt.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ellifh

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 811
Bleibt nur zu hoffen, das der Zauber bis 2023 längst vorbei ist...!  >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
                                                Curt Goetz

Tags: