Autor Thema: RBB-Intendantin: "Will kein RTL-Fernsehen machen"  (Gelesen 961 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.216
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
RBB-Intendantin: "Will kein RTL-Fernsehen machen"
« am: 03. Juli 2016, 09:04 »

Quelle Logo:Rhttp://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
RBB-Intendantin: "Will kein RTL-Fernsehen machen"

Quelle: DWDL 03.07.2016

Die neue Intendantin des RBB, Patricia Schlesinger, hat ihr Amt angetreten und erste Ziele definiert. Unter anderem möchte sie die Einschaltquote verbessern, nicht aber um jeden Preis. Den RBB soll der Zuschauer künftig als guten Freund wahrnehmen...

90 Sekunden nach dem Einschalten wissen: Ich bin beim rbb", äußerte sie sich gegenüber der "SZ" und erklärt das bisherige Fehlen solcher Sendungen mit der Finanzlage, die sich nun aber etwas verbessert habe. "Wir kommen finanziell jetzt auf ein Niveau, auf dem andere Sender seit Jahren sind.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/56618/rbbintendantin_will_kein_rtlfernsehen_machen/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.509
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
Re: RBB-Intendantin: "Will kein RTL-Fernsehen machen"
« Antwort #1 am: 03. Juli 2016, 10:35 »
Passend hierzu der Artikel:
24 Stunden RBB im Liveticker - Selbstversuch: Heimattscheibe
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19411.0.html

Mit dem Resultat einer schweren posttraumatischen Belastungsstörung eins Tagesspiegel-Journalisten nach 24 stündigem RBB-Marathon  >:D  ;)
Ich wünsche ihm gute Besserung und rasche Erholung



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: